Betrunken am Steuer

Betrunken am Steuer
Kurz Polizei
___STEADY_PAYWALL___

Bocholt (ots) – Im alkoholisierten Zustand war ein Autofahrer am Mittwochabend auf der B67 im Raum Bocholt unterwegs. Polizeibeamte konnten das Fahrzeug stoppen. Es war zuvor in Schlangenlinien gefahren, kurzzeitig auf die Gegenfahrspur geraten und fast gegen eine Leitplanke geprallt. Ein Atemalkoholtest deutete bei dem Fahrer auf einen Blutalkoholwert von circa 1,3 Promille hin. Die Beamten fertigten eine Strafanzeige. Sie stellten überdies den Führerschein und den Autoschlüssel des sicher. Ein Arzt entnahm dem 48-Jährigen eine Blutprobe, um den Grad der Alkoholisierung exakt bestimmen zu können.

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.