August 14, 2022

Betrunken Schaden verursacht

Bocholt (ots) – Einen Sachschaden in Höhe von circa 8.500 Euro hat ein Autofahrer am Donnerstag in Bocholt bei einem Unfall angerichtet. Dazu war es gegen 21.35 Uhr auf dem Theodor-Heuss-Ring gekommen. Zeugen hatten der Polizei gemeldet, dass ein Wagen dort in Richtung Franzstraße gefahren und nach links von der Fahrbahn abgekommen sei. Zurück blieben mehrere beschädigte Metallpfosten und ein beschädigter geparkter Pkw. Ein Zeuge folgte dem Verursacher, der seine Fahrt bis zur Franzstraße fortsetzte. Als der Bocholter dort anhielt, lief ein Beifahrer des Zeugen zum Wagen des Verursachers und zog den Schlüssel ab. Ein Atemalkoholtest deutete bei dem Bocholter auf einen Blutalkoholwert von circa 2,0 Promille hin. Die Beamten stellten den Führerschein des 56-Jährigen sicher, ebenso sein Fahrzeug, und fertigten eine Strafanzeige. Ein Arzt entnahm dem Mann im Krankenhaus eine Blutprobe.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News