Biken für den guten Zweck

Biken für den guten Zweck
Regio

Rhede (drk-press). Biken für den guten Zweck: Das ist das Motto des TV Rhede am Samstag, 17. November, 11 bis 15 Uhr in der Fitnesshalle des Turnvereins, Am Sportzentrum 6. Der Erlös der Aktion kommt der Flüchtlingshilfe des Roten Kreuzes im Kreis Borken zugute. Die Hilfsorganisation betreut seit Jahren Neuankömmlinge, darunter auch Jugendliche unter 18 Jahren in Rhede.

50 Bikes stehen vier Stunden lang zur Verfügung, teilt der TV Rhede mit. Organisatorin Tanja Meyer-Brzinzky: „Es handelt sich um den ersten gemeinsamen grenzüberschreitenden Cycling-Marathon. Die Kooperationspartner – Fitnesscentrum Ponsen aus den Niederlanden, Vital Sport + Gesundheit Rhede und TV Rhede – stellen 50 Bikes für de <>n Indoor-Cycling-Marathon <> auf.“ Gestartet werden kann als Einzelperson oder als Zweierteam. Die Teilnahmegebühr beträgt laut Veranstalter 25 Euro für Einzelstarter und 15 Euro pro Person für Zweierteams. Die Gebühr beinhaltet Getränke, Obst und Müsliriegel.

Bei einer Tombola am Ende der Veranstaltung werden attraktive Gewinne verlost. Sponsoren haben Verzehrgutscheine, Einkaufsgutscheine und Sachspenden bereitgestellt.

Der komplette Erlös der guten Aktion ist für die Flüchtlingshilfe bestimmt, teilten Turnverein und Rotes Kreuz im Kreis Borken in einer Pressemitteilung mit. Als Hauptpreis einer Tombola stellt das Unternehmen Garten Schwiening aus Bocholt einen Wertgutschein für Gartenplanung und Beratung in Höhe von 250 Euro zur Verfügung.

Anmeldungen:

Tanja Meyer-Brzinzky

Büro: 02872/94 85 936

Mobil: 0151-275 274 71

Mail: kurse@tv-rhede.de

Kennwort: Anmeldegebühr Cycling-Marathon

DE49 4286 1814 0003 9589 00 Volksbank Rhede