Januar 29, 2023

Bilanz der Kontrollwoche: Polizei stellt 90 Verstöße fest

Kreis Borken (ots) – (fr) Wie bereits berichtet, führte die
Polizei im Kreis Borken in der vergangenen Woche Verkehrskontrollen
zur Erhöhung der Sicherheit im Straßenverkehr durch. An drei Tagen
wurden die Beamten durch Polizistinnen und Polizisten der
Gelsenkirchener Einsatzhundertschaft unterstützt.

Insgesamt schritten die Beamten bei ca. 90 Verstößen ein. In 70
Fällen handelte es sich bei den Verkehrssündern um
Kraftfahrzeugführer, in den übrigen 20 Fällen um Fahrradfahrer. Die
Mehrzahl der Verstöße der Kraftfahrzeugführer waren Raserei und das
Benutzen des Mobiltelefons während der Fahrt. Gerade diese beiden
Verstöße erhöhen das Unfallrisiko enorm.

Bei den Fahrradfahrern stand das Benutzen des Mobiltelefons oben
auf der Liste der Verstöße.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News