Bilanz der Kreistagsgeschäftsstelle für das Jahr 2018

Bilanz der Kreistagsgeschäftsstelle für das Jahr 2018
Regio

Kreis Borken. Die Mitarbeiterinnen der Kreistagsgeschäftsstelle, Katharina Geuking und Kerstin Ritzenhöfer, verzeichnen ein sitzungsreiches Jahr 2018: Insgesamt rund 150 Sitzungen des Kreistages und seiner Gremien haben im vergangenen Jahr stattgefunden (2017 waren es ca. 130). Den größten Anteil machten wie bereits im Jahr zuvor die Fraktionssitzungen aus: Rund 55 Treffen hatten die Abgeordneten der Fraktionen, um ihre Positionen abzustecken und die Zusammenkünfte von Ausschüssen und Kreistag vorzubereiten. 33 Mal kamen die Mitglieder für die Fachausschussberatungen zusammen, der Kreisausschuss und der Kreistag tagten jeweils fünf Mal.
Ein besonderes Highlight in diesem Jahr war die Informationsfahrt der Mitglieder des Kreistags in die Landeshauptstadt Düsseldorf. Dort standen ein Empfang im Düsseldorfer Rathaus und die Besichtigung des Landtags auf dem Programm. Anschließend besuchten die Kreistagsabgeordneten noch das Verkehrsministerium, wo sie von Verkehrsminister Hendrik Wüst empfangen wurden.
Insgesamt rund 300 Vorlagen aus vielen Aufgabenbereichen der Kreisverwaltung wurden im vergangenen Jahr in den verschiedenen Gremien behandelt (2017: ebenfalls ca. 300), darunter auch zahlreiche Anträge und Anfragen der Fraktionen und Gruppen. Regelmäßig wurde in den Sitzungen des Kreisausschusses und des Kreistages auch über die aktuelle Flüchtlingssituation und anstehende wichtige Baumaßnahmen durch die Kreisverwaltung informiert.
Mit unterschiedlichsten Themen haben sich die Kreistagsabgeordneten auch in den Sitzungen von Beiräten, Arbeitskreisen und sonstigen Gremien auseinandergesetzt – ca. 55 dieser Termine standen im abgelaufenen Jahr im Kalender. Dazu zählen Gremien wie die “Planungsbegleitgruppe Ergänzungsbau Kreishaus”, die Interfraktionelle Arbeitsgruppe Integration und der Arbeitskreis für die Gleichstellung von Frau und Mann.
Die Mitglieder des Borkener Kreistages haben über den Jahreswechsel nur eine kurze Sitzungspause: In der 4. Kalenderwoche stehen schon die ersten Ausschuss-Sitzungen auf dem Programm. Zudem tagt am 14. Februar der Kreisausschuss zum ersten Mal für dieses Jahr. Am 21. Februar steht für den Kreistag die Verabschiedung des Haushaltes für 2019 auf der Agenda.