Bisher 640 Unterschriften gegen eine überteuerte Rathaussanierung

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

640 Menschen haben bereits die Petition gegen eine überteuerte Rathaussanierung in Bocholt unterschrieben. Damit sind 60 Prozent des erforderlichen Quorums erreicht. „Wir haben die Abgabefrist noch einmal um einen Monat verlängert, weil es sinnvoller ist, die Petition dem neuen Bürgermeister Thomas Kerkhoff als noch Peter Nebelo zu überreichen“, berichtet Initiator Berthold Blesenkemper.

Die Petition ist online unter folgender Adresse <www.openpetition.de/petition/online/gegen-eine-ueberteuerte-sanierung-des-bocholter-rathauses> zu erreichen (Link: www.openpetition.de/petition/online/gegen-eine-ueberteuerte-sanierung-des-bocholter-rathauses <www.openpetition.de/petition/online/gegen-eine-ueberteuerte-sanierung-des-bocholter-rathauses>). Wer lieber handschriftlich ausgefüllte Sammelbögen nutzen will, kann diese hier downloaden <berthold-blesenkemper.de/wp-content/uploads/2020/09/Liste.pdf> (Link: berthold-blesenkemper.de/wp-content/uploads/2020/09/Liste.pdf <berthold-blesenkemper.de/wp-content/uploads/2020/09/Liste.pdf>) und ausgefüllt per Post an Berthold Blesenkemper, Paul-Ehrlich-Str.4, 46397 Bocholt oder in eingescannter Form an info@berthold-blesenkemper.de <mailto:info@berthold-blesenkemper.de> senden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp