Blasorchester der Musikschule geben PopKonzert

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Bocholt (PID). Am Samstag, 12. September 2020, veranstaltet die Musikschule Bocholt-Isselburg ein Pop-Up-Konzert mit allen Blasorchestern der Musikschule. Beginn ist um 11 Uhr im Innenhof der Bocholter Shopping Arkaden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.
Im Halbe-Stunden-Takt treten im Innenhof der Shopping Arkaden zwischen Schornstein und der Rossendale Promenade drei Blasorchester der Musikschule auf und präsentieren ein abwechslungsreiches Musikprogramm mit Filmmusik und bekannten populären Titeln.
Da das traditionelle Musikschulfest an diesem Tag coronabedingt nicht stattfinden kann, haben sich die drei Dirigenten Michael Meldrum, Ruben van Schijndel und Guido Schrader kurzerhand entschlossen, dennoch das eigentlich für das Musikschulfest einstudierte Unterhaltungsprogramm mit den Mini Winds, dem Bläserkreis und dem Jugendblasorchester in der Innenstadt zu aufzuführen.
Die Schülerinnen und Schüler der Musikschule Bocholt-Isselburg haben bereits im Mai ihren Unterricht wieder aufgenommen, seit Juni darf auch wieder mit den Orchestern geprobt werden. “Wir halten uns nicht nur bei den Proben, sondern selbstverständlich auch bei unserem Pop-Up Konzert genau an die derzeit erforderlichen Hygienevorgaben”, erklärt Guido Schrader, Leiter des Jugendblasorchesters. An die Abstandsregelungen und den sogenannten “Ploppschutz” für die Blasinstrumente in Form eines Strumpfes, habe man sich mittlerweile gewöhnt, so Schrader. Dass es mit dem Pop-Up Konzert nun endlich wieder eine Gelegenheit gebe, vor Publikum aufzutreten, um das einstudierte Programm zu zeigen, freue alle Schülerinnen und Schüler mit Schrader und seinen Dirigentenkollegen, denn ein Auftritt und der Applaus der Zuschauer sei letztlich der Lohn für das viele Üben. Sitzplätze sind bei dem Konzert nicht vorgesehen. Die Zuschauerinnen und Zuschauer werden gebeten, die erforderlichen Abstandsregelungen einzuhalten.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp