Bocholt bekommt einen “Ruheforst”

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

BOCHOLT BEKOMMT EINEN “RUHEFORST”: Das hat die Stadtverordnetenversammlung heute Abend beschlossen. Es gäbe Bedarf für alternative Bestattungsformen, hieß es zur Begründung des Stadtpartei-Vorschlages. Die Verwaltung war gleicher Meinung. Sie möchte den Beerdigungswald am liebsten auf dem Friedhofsgelände errichten.

[cbc_video id=”31268″ volume=”3″ width=”640″ aspect_ratio=”16×9″ autoplay=”0″ controls=”1″]

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp