Bocholter CDU setzt 2020 auf den Bürgermeister von Gescher

Bocholter CDU setzt 2020 auf den Bürgermeister von Gescher
all

Thomas Kerkhoff soll Kandidat der CDU Bocholt für die Bürgermeisterwahl 2020 werden. Zu diesem Ergebnis ist die vom Stadtverbandsvorstand einberufene Findungskommission nach gründlichen Beratungen gekommen. Der 37-jährige Verwaltungsjurist ist zurzeit Bürgermeister der Stadt Gescher.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Thomas Kerkhoff einen sympathischen, jungen und gleichzeitig auch noch erfahrenen Bürgermeisterkandidaten für Bocholt begeistern konnten. Wir sind uns absolut sicher, dass er unsere Stadt mit seiner Expertise und dem enormen Erfahrungsschatz voranbringen kann“, erklärt der CDU-Vorsitzende Lukas Kwiatkowski.

Anfang 2018 hat die sechsköpfige Findungskommission den Auftrag vom CDU-Vorstand bekommen, den idealen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl 2020 zu finden. Seitdem hat die Kommission sich in 15 Treffen intensiv mit dem Anforderungsprofil und möglichen Kandidaten beschäftigt. „Aufgrund seiner herausragenden Arbeit in Gescher, die Aufmerksamkeit in ganz NRW erregt, ist uns schnell Thomas Kerkhoff ins Auge gesprungen. Bereits nach den ersten Gesprächen mit ihm ist uns allen klar geworden, dass er der beste Bürgermeister für Bocholt wäre“, so Kwiatkowski.

Auch Thomas Kerkhoff zeigte nach den ersten Gesprächen Interesse an der Aufgabe in Bocholt: „Die Stadt Bocholt kenne ich ausgesprochen gut. Hier habe ich in der Stadtverwaltung meine Berufslaufbahn mit einer Ausbildung begonnen. So habe ich diese attraktive Stadt schätzen gelernt. Umso mehr reizt mich die Aufgabe, diese schöne Stadt als Bürgermeister voranzubringen.“ Weiter erklärt Kerkhoff: „Ich durfte nun schon vier Jahre der Stadt Gescher als Bürgermeister dienen. Mir bereitet es unheimlich viel Spaß und Freude, in dieser Funktion zahlreiche erfolgreiche Projekte anzustoßen und so die Stadt voranzubringen. Doch als das Angebot aus Bocholt kam, war mir nach reiflicher Überlegung aber sehr bewusst klar, dass ich in diese schöne Stadt zurückkehren möchte.“ In den nächsten Monaten wird sich Kerkhoff weiter engagiert auf die Arbeit in Gescher konzentrieren: „Die Gescheranerinnen und Gescheraner haben mich bis 2020 zu ihrem Bürgermeister gewählt. Diese Aufgabe werde ich selbstverständlich bis zum Ende meiner Amtszeit mit allen meinen Kräften ausfüllen.“

„Als Thomas Kerkhoff der Findungskommission zusagte, waren wir alle begeistert“, erinnert sich Lukas Kwiatkowski. „Daher empfehlen wir als Findungskommission auch einstimmig allen Bocholter CDU-Mitgliedern, Thomas Kerkhoff zu Beginn nächsten Jahres auch formell als Bürgermeisterkandidaten zu nominieren. Wir sind uns sicher, dass er der ideale Bürgermeister für alle Bocholterinnen und Bocholter ist und fest entschlossen, mit ihm die Wahl zu gewinnen“, so Kwiatkowski abschließend.

Zur Person Thomas Kerkhoff:

Thomas Kerkhoff wurde 1981 in Borken geboren. Seine Kindheit verbrachte der 37-Jährige in Velen-Ramsdorf. Dort trat er auch im Alter von 18 Jahren der CDU und der Jungen Union bei. Seitdem bekleidet Kerkhoff diverse politische Ämter. Unter anderem ist er Beisitzer im CDU-Landesvorstand Nordrhein-Westfalen und stellvertretender Vorsitzender der CDU im Kreis Borken.
Seine berufliche Karriere begann Kerkhoff 2002 mit einer Ausbildung bei der Stadt Bocholt. Gleichzeitig begann er auch sein Studium der Verwaltungswissenschaften. In dieser Zeit lernte Kerkhoff bereits die Abläufe in der Bocholter Verwaltung kennen und die Stadt schätzen. Nach Abschluss seiner Ausbildung und des Studiums zum Diplom-Verwaltungswirt, zog es Kerkhoff nach Münster, um dort ein Studium der Rechtswissenschaften zu beginnen. Dieses schloss er 2010 mit dem 1. Juristischem Staatsexamen ab. Bereits 2012 folgte das 2. Juristische Staatsexamen und Kerkhoff begann seine Arbeit als Rechtsanwalt. Gleichzeitig schloss er ein weiteres Studium mit dem Magister der Verwaltungswissenschaft ab. 2015 trat er schließlich als CDU-Bürgermeisterkandidat in Gescher an. Mit einem herausragenden Ergebnis von 71,8 Prozent wählten ihn die Gescheranerinnen und Gescheraner zu ihrem Bürgermeister, welches Amt er seitdem bekleidet.
Thomas Kerkhoff ist verheiratet und lebt zusammen mit seiner Frau in Gescher.

Made in Bocholt

About Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.