Bocholter Standesamt und Bürgerbüro mit Notbesetzung

Im Bocholter Standesamt fallen derzeit mehrere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter krankheitsbedingt aus. In dieser Woche ist nur eine Notbesetzung möglich. Die Verwaltung bittet Bürgerinnen und Bürger, von Anfragen bezüglich Eheschließungen und Geburtenanmeldungen wenn möglich abzusehen und diese in die Zeit nach den Osterfeiertagen zu verschieben.

Auch das Bürgerbüro ist in dieser Woche (11.-14.4.2022) telefonisch nur eingeschränkt erreichbar. Die Verwaltung empfiehlt, alternativ online Termine zu buchen über den Link https://bocholt.meinenterminvereinbaren.de/Client .
Das teilt die Stadt Bocholt mit.

Quelle: Stadt Bocholt

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News