Bocholterin fällt auf betrügerisches Gewinnversprechen nicht rein

Bocholterin fällt auf betrügerisches Gewinnversprechen nicht rein
all News sl

Bocholt (ots) – (fr) Am Mittwoch erhielt eine Bocholterin einen Anruf, in dem ihr mitgeteilt wurde, dass sie 38.000 Euro gewonnen habe. Der Betrüger am anderen Ende der Leitung gab weiter an, dass das Geld mit einer schwarzen Limousine überbracht wird.

Als Sicherheit sollte die Bocholterin allerdings 550 Euro überweisen.

Die Frau fiel auf den Trick nicht herein, beendete das Gespräch und erstattete Anzeige.

Leider geht es nicht immer so gut aus, es ist den Betrügern in zahlreichen Fällen gelungen, mit dem Trick tatsächlich Geld zu ergaunern.

Auf der folgenden Seite finden Sie Hinweise und Präventionstipps: www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/gewinnversprechen/

- Werbung -

Kommentare (3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

Name

Webseite

Kommentar

Einverständniserklärung - Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. *

Ihre Schnellanfrage
- Werbung -