Böller gezündet – Polizei leitetet Bußgeldverfahren ein

Bocholt (ots) – In der Nacht zum Freitag zündeten zwei in Bocholt wohnhafte Männer im Alter von 22 und 26 Jahren Böller auf dem Berliner Platz. Dies ist nicht nur nach der Sprengstoffverordnung verboten, sondern störte auch die Nachtruhe. Polizeibeamte leiteten entsprechende Bußgeldverfahren gegen die beiden Männer ein.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News