August 13, 2022

Brand mit schwerverletzter Person

Am Sonntag um 11:17 Uhr wurden die hauptamtliche Wache und die ehrenamtlichen Löschzüge der Feuerwehr Bocholt zu einem Wohnungsbrand mit einer verletzten Person in die Straße Engelmeer in Bocholt-Lowick alarmiert. In der Küche einer Wohnung war es zu einem Brand gekommen, wodurch sich der Bewohner schwere Verletzungen zuzog.

Die bereits eingeleiteten Erste Hilfe Maßnahmen der Nachbarn wurden durch den Rettungsdienst fortgeführt und der Verletzte nach der notärztlichen Versorgung ins Krankenhaus transportiert. Durch die Feuerwehr wurde die Wohnung weiter gelüftet und mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Löschmaßnahmen waren nicht mehr erforderlich. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst der Stadt Bocholt waren mit insgesamt 5 Fahrzeugen und 18 haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften vor Ort.

Quelle: Feuerwehr Bocholt/OTS

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News