Oktober 2, 2022

Brennende Gasleitung bei Umbauarbeiten gelöscht

)

Die Feuerwehr Bocholt wurde am Samstag um 10:04 Uhr zu einer brennenden Gasleitung in einem Wohngebäude an der Wagenfeldstraße gerufen. Vor Ort wurde bei Umbauarbeiten eine Gasleitung beschädigt, die sich umgehend entzündete. Personen kamen nicht zu Schaden. Durch die Feuerwehr konnte die brennende Gasleitung durch Schließen des Hauptschiebers der Gasleitung schnell gelöscht werden. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit drei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften vor Ort.

Quelle: Feuerwehr Bocholt/OTS

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News