Bündnis „Bocholt bleibt bunt“ plant erneute Großdemo



Das Bündnis „Bocholt bleibt bunt“ plant für Samstag den 08. Juni eine erneute Demonstrations-Kundgebung gegen Faschismus und rechte Hetze. Die Aktion soll, wie vor einigen Monaten, auf dem Berliner Platz beginnen. Von dort aus geht es über den Stadtring.

Bei der Erstausgabe Ende Januar waren so viele Menschen zusammengekommen wie noch nie. Damals stand die Demo unter dem Motto „Nie wieder ist jetzt!“. Damals waren laut Polzeiangaben 9.000 Menschen dem Aufruf gefolgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert