Bündnis-Mitmachaktion: Mit großen Stofftransparent für Völkerverständigung



Erst kürzlich hat sich das „Bocholter Bündnis für Vielfalt und Demokratie“ gegründet. Im Rahmen der Bündnisarbeit und mit Blick auf die Europawahl, wollen die Organisatoren am kommenden Freitag, 24. Mai, in der Zeit von 14 Uhr bis 17 Uhr vor der Sparkasse Westmünsterland in der Fußgängerzone ihre Mitmachaktion fortsetzen. Dort wird dann ein 27 Meter langes Stoff-Transparent ausgerollt. 27 Meter symbolisiert die Anzahl der Mitgliedstaaten im Europäischen Parlament.

Unter dem Motto: „Geht wählen! Für Völkerverständigung, Vielfalt und Demokratie!“ dürfen alle Bürgerinnen und Bürger und auswärtige Besucher, egal welche Altersgruppe, auf diesem Transparent ihre Unterschrift setzen, etwas zum Thema malen oder schreiben. Es geht darum, sich zum Slogan zu bekennen und eine hohe Wahlbeteiligung zu erreichen, aber auch um rechtsextreme Parteien zu verhindern. Bunte Stifte und Sprühdosen sind vorhanden. Die erste Aktion vor einer Woche war bereits ein voller Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert