Oktober 20, 2021

Bürgerbüro: Nur mit Termin – und Wartezeiten einplanen

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Sinkende Inzidenzen bei heranrückender Ferien- und Reisezeit, dazu noch Lockdown-Folgen: Das Bocholter Bürgerbüro am Neutorplatz ist derzeit mehr als ausgelastet. Insbesondere Personalausweise und Reisepässe werden nachgefragt. Trotz Erweiterung der Servicezeiten und Kapazitäten sind Termine bis auf Weiteres nur nach vorheriger Buchung möglich; zugleich muss wegen des hohen Antragsaufkommens mit mehreren Wochen Wartezeit gerechnet werden. Darauf weist die Verwaltung hin.

Deshalb sollten neue Dokumente während des Sommers nur beantragt werden, wenn sie dringend benötigt werden, damit möglichst viele Termine für Reisewillige zur Verfügung stehen. Die Stadt Bocholt betont, dass bei abgelaufenen Dokumenten in der derzeitigen Situation keine Bußgelder oder sonstige Sanktionen drohen und Anträge auch noch in einigen Monaten gestellt werden können.

Termine können entweder online unter dem Link bocholt.meinenterminvereinbaren.de/client/ oder telefonisch unter 02871 953-400 gebucht werden.
Mit dem Abflauen der Pandemie kehrt schrittweise der Alltag zurück. Auch Urlaubsreisen sind wieder möglich oder rücken zumindest wieder in den Bereich des Absehbaren. Schönes Wetter und bevorstehende Sommerferien führen dazu, dass viele Bocholterinnen und Bocholter jetzt kurzfristig ihren Urlaub planen. Bei Auslandsreisen oder Tagesausflügen über die Grenze sind Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Viele Dokumente sind in den vergangenen Monaten abgelaufen und konnten aufgrund des Lockdowns noch nicht neu ausgestellt werden.

Das Bürgerbüro hat kurzfristig reagiert und über den vor der Pandemie gewohnten Rahmen hinaus seine Servicezeiten noch einmal erweitert, um möglichst vielen Personen die Erledigung ihres Anliegens zu ermöglichen, erklärt Martin Wolters, stellvertretender Fachbereichsleiter Öffentliche Ordnung: “Dennoch wird nicht jeder Terminwunsch zeitnah erfüllt werden können.“

- Werbung -

Caritas sucht Pflegekräfte (m/w/d)


WIR PFLEGEN MENSCHLICHKEIT - und das nicht nur im Umgang mit unseren Patientinnen und Patienten, sondern genauso im Umgang miteinander. Das ist Deine Chance auf einen Platz im Team Caritas als Pflegefachkraft (m/w/d). Wir suchen Dich für die Seniorentagespflege in Bocholt, für die Palliativ-Care in Rhede sowie die ambulante Pflege in Bocholt und Rhede mit unterschiedlichem Stundenumfang. Mehr Infos hier

Hinzu kommt: Pässe und Ausweise werden in ganz Deutschland zentral von der Bundesdruckerei GmbH in Berlin hergestellt. Durch das bundesweit erhöhte Antragsaufkommen beträgt die Produktions- und Lieferzeit aktuell etwa vier Wochen nach Antragstellung; Einflussmöglichkeiten für die örtlichen Passbehörden bestehen nicht.

Andere Dienstleistungen wie Ummeldungen innerhalb Bocholts, Führungszeugnisse oder Meldebescheinigungen können vorerst weiter schriftlich erledigt werden, so dass hierzu keine Termine erforderlich sind. Ein Überblick mit Dienstleistungen, die online erledigt werden können, ist unter www.bocholt.de/onlinedienste/ auf der städtischen Homepage zu sehen.

Reisepass Personalausweis (Copyright: shutterstock (Animaflora PicsStock))

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp