Cafè Lisch eröffnet am Crispinusplatz



Am Crispinusplatz eröffnet eine Gastronomie. Die Geschwister Haydar (rechts) und Oksan Volkan bieten ab dem morgigen Montag dort im „Café Lisch“ Kaffeespezialitäten, Frühstück und Gerichte aus der türkisch-orientalischen Küche an.

Die Gastronomie ist modern eingerichtet und verbreitet dennoch ein angenehm orientalisch-gastliches Flair. Genau das haben die beiden Geschwister auch beabsichtigt. Die Rezepte für die Gerichte stammen aus Adana, dem Herkunftsort der Eltern Ahmet und Feride. Dazu werden landestypische Getränke wie Tee und Kaffee serviert.

Haydar und Oksan Volkan bieten vormittags ein Brunch-Angebot mit traditionellen Frühstücksgerichten an. Neben Gebäck gibt es verschiedene Töpfchen zum Dippen. Abgerundet wird das Angebot mit Honig und einer Mischung aus Sesammus und Traubensirup.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert