Campuswoche 2023 – von R2Bier2, Drachen und Zauberwürfeln



„R2Bier2“ hat einen Auftrag. Der Roboter soll dank Sensortechnik, Hardware-Handling und Bildverarbeitung dafür sorgen, dass die durstigen Gäste der Campuswoche an der Fachhochschule Bocholt nicht lange auf ihren kühlen „Hopfen-Smoothie“ warten müssen. Derweil malt Joachim Ernsten Drachen und Fantasy-Spielfiguren aus dem 3D-Drucker an. Im Computer-Labor wiederum versuchen sich Studenten, Schüler und Ehemalige an der Programmiersprache Rust. Andere entspannen sich mit Zauberwürfeln der besonders herausfordernden Art.

So bunt wie die Projekte der Ferienveranstaltung ist auch das Lagerleben draußen. Mit Wohnwagen und Zelten sind einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer gekommen. Camping am Campus – das fördert das Gemeinschaftsgefühl. 

Nachmittags trifft man sich bei Waffeln und Kaffee im Innenhof. Frühstück gibt’s derweil morgens im Campuswochenzelt. Abend stehen unterhaltsame Veranstaltungen wie ein Quiz, ein Lagerfeuer oder ein Restegrillen auf dem Programm. Schließlich soll der Spaß beim ganzen Tüfteln und Programmieren nicht zu kurz kommen.

Morgen ist Ende im Gelände. Dann werden die Projekte und Ergebnisse vorgestellt, ehe es an große Aufräumen geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert