CDU beklagt zu rutschige Brücke

CDU beklagt zu rutschige Brücke
all News slider

Nach Hinweisen mehrerer Bürger kam es auf der Brücke an der Isselburger Straße vermehrt zu teilweise schmerzhaften Stürzen wegen deutlich erhöhter Rutschgefahr bei feuchter Witterung. Der Weg durch das Sportgelände TuB Bocholt wird nach Angaben der CDU-Fraktion von vielen Fahrradfahrern genutzt. Das größte Gefährdungspotential ist gegeben, wenn Fahrradfahrer vom Sportgelände kommend als Rechtsabbieger auf die nasse Brücke fahren, heißt es jetzt in einer Anfrage an den Bürgermeister. Die Union bittet um Beantwortung folgender Fragen im nächsten Ausschuss für Planung und Bau am 28.11.17.:

– Sind die verbauten Recyclingbohlen für diese Brücke geeignet?

– Erhöht sich in Verbindung mit Feuchtigkeit die Rutschgefahr deutlich?

– Wären auf Grund der Verkehrsführung ( von TUB kommend ) besandete Holzbohlen nicht deutlich besser?

– Wie kann die Verkehrssicherheit auf der Brücke deutlich verbessert werden – wie kann kurzfristig Abhilfe geschaffen werden?

– Gibt es noch weitere Brücken in Bocholt mit Recyclingbohlen?