CDU lädt zum gemeinsamen Gespräc

Was beschäftigt uns? Was ärgert uns? Was freut uns? Diese und andere Fragen
möchte der Bocholter CDU-Ortsverband West in einer offenen Diskussionsrunde
mit den örtlichen Vereinsvertretern und Bürgern des Stadtteils Feldmark
besprechen. Der Diskussionsabend findet am Donnerstag, dem 12. September, um
19 Uhr in den Räumlichkeiten der Lebenshilfe Bocholt, Werther Straße 173,
statt.

„Kaum sonst wo wird Gemeinschaft so praktiziert, wie in unserem Vereinen und
Verbänden. Daher erachten wir es als besonders wichtig, den Vertreterinnen
und Vertreter zuzuhören und sie bei ihrer Arbeit nach Möglichkeit zu
unterstützen. Die Vereinsvertreter wissen durch die Mitglieder oft, wo in
ihrem Stadtteil der Schuh drückt und was verbessert werden sollte“, erklärt
Martin Ebbing, Vorsitzender des Ortsverbandes.

Der CDU-Ortsverband West lädt daher alle Vertreter der in dem Stadtteil
Feldmark aktiven Vereine zu dem gemeinsamen Gespräch ein. Auch interessierte
Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht
erforderlich.

CDU Bocholt

Über CDU Bocholt

Auf dieser Seite sehen Sie Inhalte der CDU Bocholt. Verantwortlich ist der Autor. Hier veröffentlichte Artikel geben nicht die Meinung der Redaktion oder des Seitenbetreibers wider.