Oktober 21, 2021

Clevere Bocholter Seniorin fällt nicht auf Betrüger herein

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Bocholt (ots) – (fr) Am Samstag erhielt eine 71-jährige
Bocholterin einen Anruf, wobei sich der Anrufer als Polizeibeamter
ausgab. Es ist davon auszugehen, dass der Betrüger die Geschädigte
überreden wollte, ihm bzw. einem Boten “aus Sicherheitsgründen”
Bargeld und Wertgegenstände zu übergeben. Leider wurden auf diese Art
und Weise deutschlandweit schon Menschen um ihr Erspartes gebracht.
Nicht so in diesem Fall – die Bocholterin fiel nicht auf den Betrüger
herein, beendete das Gespräch und informierte die Polizei.

- Werbung -

Caritas sucht Pflegekräfte (m/w/d)


WIR PFLEGEN MENSCHLICHKEIT - und das nicht nur im Umgang mit unseren Patientinnen und Patienten, sondern genauso im Umgang miteinander. Das ist Deine Chance auf einen Platz im Team Caritas als Pflegefachkraft (m/w/d). Wir suchen Dich für die Seniorentagespflege in Bocholt, für die Palliativ-Care in Rhede sowie die ambulante Pflege in Bocholt und Rhede mit unterschiedlichem Stundenumfang. Mehr Infos hier

Es ist damit zu rechnen, dass die Betrüger weiterhin ihr Unwesen
treiben werden. Die Polizei rät zu Vorsicht und Misstrauen. Rufen Sie
lieber einmal zu viel als einmal zu wenig die Polizei an. Haben Sie
keine Scheu, in solchen Fällen die 110 zu wählen.

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp