Comeback am Muttertag: Die TSV Bocholt Rhinos empfangen die Düren Demons 



Am kommenden Sonntag, den 12. Mai 2024 um 15 Uhr wird in Bocholt wieder American Football gespielt. Nach fünfjähriger Pause gastieren die Demons aus Düren am Hemdener Weg. Die Rhinos fiebern dem ersten Saisonspiel schon länger mit Spannung entgegen. 

Die Footballer des TSV Bocholt haben sich akribisch auf das Duell mit den Demons vorbereitet. Der Gegner wurde ausgiebig gescoutet, analysiert und ein Plan für das Spiel entwickelt. In der bisherigen Saisonvorbereitung zeigten sich die Gastgeber hochmotiviert und spielstark. “Für ein Team, welches zum Großteil aus Anfängern ohne Spielerfahrung besteht, hatten wir eine sehr gute Saisonvorbereitung. Selbst kurzfristige wetterbedingte Ausfälle konnten immer wieder durch Theorieeinheiten im Vereinsheim oder online kompensiert werden. Jetzt wollen wir uns aber auch langsam selbst einmal beweisen, wie gut wir trainiert haben.” sagt Head Coach Marcel Seidel. 

Die Düren Demons verloren ihr erstes Saisonspiel beim Ligaauftakt in Neuss vor zwei Wochen mit 00:66 und sind auf Wiedergutmachung aus. Es verspricht ein mitreißendes Duell zu werden, bei dem die Rhinos zeigen wollen, dass sie bereit sind, die Saison mit einem Sieg zu beginnen und ein starkes Comeback zu feiern. 

Die Rhinos freuen sich darauf, alte und neue American Football Fans am Muttertag begrüßen zu dürfen. Der Eintritt am Samstag kostet 2,- € und Ermäßigt 1,- € (freier Eintritt bis 14 Jahre), der Einlass beginnt ab 14:00 Uhr. 

Foto: Andreas Middelhoff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert