September 22, 2021

Corona-Impfungen von Kindern in Velen weiter möglich

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Kaum war in der vergangenen Woche der neue Impferlass des Landes NRW veröffentlicht, ist im “Impfzentrum Kreis Borken” in Velen, Schlatt 23, die Corona-Schutzimpfung von Kindern im Alter von 12 bis unter 16 Jahren in Begleitung eines Elternteils bereits ermöglicht worden. Schon seit letzten Freitag (23.07.2021) besteht durchgehend dieses besondere Impfangebot. Ursprünglich zunächst bis Sonntag (01.08.2021) angedacht, wird es nun auch über die gesamte kommende Woche (bis einschließlich Sonntag, 08.08.2021) während der üblichen Öffnungszeiten des Impfzentrums von 14 bis 19 Uhr bestehen.

- Werbung -

MUT ZU NEUEM


Der Bocholter Haustechnik-Spezialist Terweide will sich verstärken und sucht noch Meister, Mechaniker und Azubis (m/w/d). Mehr Infos hier

Die Einwilligung zur Impfung hat durch alle Sorgeberechtigten zu erfolgen. Eine vorherige Terminabsprache mit dem Impfzentrum ist nicht erforderlich. Im Impfzentrum findet dann zunächst jeweils ein intensives Aufklärungs- und Beratungsgespräch durch einen Kinderarzt statt. Anschließend erfolgt die Impfung mit dem Impfstoff von BioNTec.
Mitzubringen sind Impfpass, Versichertenkarte und ein Ausweisdokument. Das Aufklärungsmerkblatt sowie weitere Informationen über das Impfen finden sich hier: https://kreis-borken.de/de/newspublic/coronavirus/impfzentrum/ unter “Informationen und Vordrucke zum Download” (“Aufklärungsmerkblatt… mRNA-Impfstoffe”). Diese Materialien sollten nach Möglichkeit bereits vorab zuhause durchgesehen werden.

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp