Das Bocholter Wahlamt öffnet

Vorbereitungen zur NRW-Landtagswahl am 15. Mai 2022 laufen // Per Briefwahl schon vorher Stimme abgeben

- Werbung -


Wollen Sie mehr einzigartigen Content lesen? Dann werden Sie jetzt Mitglied und unterstützen Sie unsere Arbeit. Mehr Infos hier

Ab heute hat das Bocholter Wahlamt seine Pforten geöffnet. Von hier aus wird alles für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2022 am 15. Mai 2022 vorbereitet, damit die Wahl in Bocholt reibungslos über die Bühne geht. Bocholter Wählerinnen und Wähler können im Wahlamt schon vor dem Wahltag ihre Stimme per Briefwahl abgeben.

Standort und Öfffnungszeiten

Das Bocholter Wahlamt ist erreichbar an der Adresse Schleusenwall 1 (46395 Bocholt, über den Schulinnenhof des Mariengymnasiums, ehemalige Räume der städtischen IT), Tel. 02871 953-900 und E-Mail wahlamt@bocholt.de .

Öffnungszeiten:

  • Mo, Mi, Do, Fr 8-12 Uhr
  • Die 8-14 Uhr
  • Mo, Mi, Do 14-17 Uhr
  • Samstag, 23.4.22 und 30.4.22, 9-12 Uhr
  • Freitag, 13. Mai 22, 8-18 Uhr

Die Wahlbenachrichtigungen sind letzte Woche per Post verschickt worden. Wer keine erhalten hat, möge sich bitte beim Wahlamt melden.

Per Briefwahl können Wählerinnen und Wähler im Wahlamt schon vorher ihre Stimme abgeben. Briefwahl kann auch online beantragt werden über den Link https://www.wahlschein.de/IWS/start.do?mb=5554008 .

Alle wichtigen Informationen zur Wahl in Bocholt auf der städtischen Webseite unter www.bocholt.de/rathaus/wahl/ .

Interessantes rund um die Wahl in Bocholt

In Bocholt gibt es rund 55.000 wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger, die am 15. Mai 2022 den NRW-Landtag wählen dürfen. In Bocholt werden 48 Wahllokale eingerichtet. Am Wahltag 15. Mai 2022 sind rund 600 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer im Einsatz, die dafür sorgen, dass beim Wahlgeschäft alles reibungslos abläuft.

In Bocholt sind 15 Briefwahlvorstände gebildet worden. Das sind drei mehr als bei der letzten Wahl. Grund ist ein zunehmender Trend zur Briefwahl, das bedeutet, dass immer mehr Bürgerinnen und Bürger schon vor dem Stichtag 15. Mai ihre Stimme abgeben. Zum Vergleich: Bei der letzten Wahl, der Bundestagswahl 2021, gab es 17.000 Briefwähler allein in Bocholt.

Quelle: Stadt Bocholt

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News