Dezember 8, 2022

Das falsche Ampelsignal gesehen – Radfahrer quert bei Rotlicht

Unfallzeit: 29.09.2022, 10:15 Uhr;

Unfallort: Bocholt, Dinxperloer Straße / Meckenemstraße

Da er glaubte, dass seine Ampel grün zeigen würde, fuhr ein 19 Jahre alter Bocholter auf einer Fußgängerfurt los, um die Dinxperloer Straße in Richtung der Straße Westend zu queren. Er hatte sich jedoch getäuscht – dieses hatte er kurz nach dem Start bemerkt und dabei einen sich nähernden Wagen wahrgenommen, schilderte der Radfahrer. Um eine Kollision zu verhindern, habe er beschleunigt. Es reichte jedoch nicht. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Auto eines 56 Jahre alten Bocholters. Dieser war auf der Meckenemstraße unterwegs. Zu dem Geschehen kam es am Donnerstag gegen 10.15 Uhr. Der Rettungsdienst brachte den Radfahrer in ein Krankenhaus. Es entstand geringer Sachschaden. (db)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News