Dax am Mittag weiter im Plus – Automotivewerte gefragt



Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) Der Dax ist am Montag nach einem bereits leicht positiven Start in die Handelswoche bis zum Mittag weiter im Plus geblieben. Gegen 12:30 Uhr wurde der Leitindex mit rund 18.250 Punkten berechnet, 0,5 Prozent über dem Schlussniveau vom Freitag.

„Der Wochenstart zeigt sich im deutschen Finanzmarkt erwartungsgemäß ruhig und so versucht sich der Dax auf dem Kursniveau von 18.200 Punkten zu etablieren“, sagte Marktanalyst Andreas Lipkow. „Insbesondere die Aktien der deutschen Automotiveunternehmen stehen heute im Kaufinteresse der Investoren. Die Bemühungen für eine Handelskonfliktvermeidung zwischen der EU und China strahlten positiv ab.“

Vorsichtiger würden die Marktteilnehmer dagegen bei der Konsumbranche und straften nach einer Herunterstufung die Aktien von Zalando ab. „Der europäische Außenhandel dürfte weiterhin in eher ruhigen Handelstagen verlaufen. Größere Kursausreißer werden vorerst nicht erwartet“, sagte Lipkow.

Die europäische Gemeinschaftswährung war am Montagnachmittag stärker: Ein Euro kostete 1,0723 US-Dollar (+0,26 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,9326 Euro zu haben.

Foto: Frankfurter Börse – via dts Nachrichtenagentur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert