Defibrillator für das Klarabad

Defibrillator für das Klarabad
all

Zu einer Scheckübergabe trafen sich im April Lennart Bengfort (Unternehmensmarktbetreuer der Stadtsparkasse Bocholt) und Heidrun Langguth (Vorstandsvorsitzende des Vereins Aqua Fit e.V). Die Spende in Höhe von 1350,-€ wird der seit 2009 in Bocholt existierende Reha-Verein für die Anschaffung eines Defibrillators nutzen.
Der Verein richtet seinen Schwerpunkt auf die Wassergymnastik und wird von Heidrun Langguth gemeinsam mit ihrem Ehemann Michael Langguth ehrenamtlich geführt. Alle Kurse wie Wirbelsäulengymnastik, Hockergymnastik oder auch das Faszientraining finden im Bocholter Klarabad statt.
Die Stadtsparkasse unterstützt so eine gemeinnützige Aktion gerne und wünscht dem Aqua Fit e.V. für die Zukunft alles Gute.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.