DFB-Elf gewinnt Freundschaftsspiel gegen Griechenland



Mönchengladbach (dts Nachrichtenagentur) Die DFB-Elf hat am Freitagabend das Freundschaftsspiel gegen Griechenland 2:1 gewonnen.

Während die DFB-Elf sichtlich Schwierigkeiten hatte, ins Spiel zu kommen, konnten die Griechen immer wieder gefährlich werden. Auch Manuel Neuer wirkte zunächst unbeholfen, sodass Georgios Masouras in der 33. Minute für Griechenland die Führung errang.

Mit einigen Auswechslungen brachte Nagelsmann die Mannschaft in der zweiten Hälfte wieder auf Kurs. Kai Havertz erzielte in der 55. Minute den Ausgleich und Pascal Groß drehte die Partie in der 89. Minute.

Foto: Kai Havertz (Bayer Leverkusen) (Archiv) – via dts Nachrichtenagentur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert