Die Caritas sucht einen PSYCHOLOGEN/PÄDAGOGEN (m/w/d)



Der Caritasverband für das Dekanat Bocholt e.V. unterhält vielfältige Dienste und Einrichtungen in Bocholt, Rhede & Isselburg. Über 800 Mitarbeiter*innen engagieren sich in den Aufgabenfeldern der Jugendhilfe, der Hilfen für Menschen mit Behinderungen und der ambulanten Hilfen für Kranke und Senioren. Teil unseres Angebots ist die Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche & Eltern.

Zum 01.01.2023 wird angegliedert an die Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern die Fachstelle für „Spezialisierte Beratung bei sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen“ eingerichtet. Dafür suchen wir zu sofort

Psychologen/Pädagogen (m/w/d)

in Vollzeit (39 Wochenstunden). Die Stelle ist unbefristet und auf Wunsch teilbar

Aufgabenfelder:

  • Beratung und therapeutische Begleitung von Kindern, Jugendlichen und jungen Volljährigen sowie
  • die Beratung und Begleitung von Eltern, Bezugspersonen, Fachkräften und Einrichtungen.
  • Angebote im Bereich Prävention, Netzwerk- und Gremienarbeit sowie
  • Konzept- und Entwicklungsarbeit und
  • Erarbeitung schriftlicher Stellungnahmen, da es sich um eine neue Fachstelle handelt.

Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem vielseitigen Aufgabenfeld
  • ein tolles Arbeitsklima in einem engagierten und aufgeschlossenen Team
  • Supervision sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach CaritasTarif (AVR) mit 30 Urlaubstagen/Vollzeit im Jahr, attraktive Zusatzleistungen wie betrieblicher Altersvorsorge, Urlaubs-/Weihnachtsgeld und zahlreiche Vorteile für Mitarbeitende
  • vergünstigtes Mittagessen aus unserer hauseigenen Küche
  • kostenlose Parkplätze
  • Events für unsere Mitarbeitenden

Wir erwarten:

  • Beratungs-/Therapieerfahrung zum Thema sexualisierte Ge­walt bei Kindern, Jugendlichen und Familien und/oder im Bereich Kinderschutz
  • Netzwerkarbeit im Kreis Borken sowie auf Landesebene NRW
  • Fortbildungsbereitschaft nach den Vorgaben des MKFFI
  • akademischer Abschluss im Bereich Sozialpädagogik, Sozi­alarbeit, Pädagogik, Heilpädagogik oder Erziehungswissen­schaften (Abschluss Bachelor oder Master) bzw. Klinische Psychologie, Entwicklungspsychologie, Pädagogischer Psy­chologie o.ä. (Abschluss Diplom oder Master)
  • eine wissenschaftlich anerkannte (psycho-)therapeutische Zu­satzausbildung und/oder einschlägige Zusatzqualifikation, wie beispielsweise Expertise in den Bereichen Traumatherapie, Prävention von sexualisierter Gewalt, Kinderschutz
  • ggf. Kenntnisse in Klinischer Diagnostik
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Konfliktfähigkeit und Teamfähigkeit
  • gute Kenntnisse im Umgang mit digitalen Medien, digitaler Kommunikations- sowie Dokumentationssoftware und MS Office etc.

Ausführliche Informationen gibt Ihnen gerne Dr. Karin Nachbar (Einrichtungsleitung) unter Tel. 02871 / 25 13 13 01. Mehr Informationen finden Sie auch unter www.caritas-bocholt.de/stellen. Bewerbungen gerne per Mail an den Caritasverband für das Dekanat Bocholt e.V. , Personalabteilung, Nordwall 44-46, 46399 Bocholt personal@caritas-bocholt.de

Nicht benötigte Bewerbungsunterlagen werden von uns entsprechend der Datenschutzbestimmungen vernichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert