Dieter Hildebandt’s Texte aus fünf Jahrzehnten, gelebt und gelesen von Walter Sittler

Dieter Hildebandt’s Texte aus fünf Jahrzehnten, gelebt und gelesen von Walter Sittler
Kurz

Sittler’s außergewöhnlich einfühlsame und gleichzeitig zwerchfellerschütternde Darbietung
der Pointen Hildebrandt’s sind eine wunderbare Hommage an den großen Kabarettisten. Den
Gedankenblitzen des Kabarettmeisters verleiht er so viel Authentizität, dass der seine helle
Freude daran hätte. Texte, die verblüffend zeitlos und unglaublich komisch sind, vorgetragen
aus dem gerade erschienenen Buch Hildebrandts „Was aber bleibt?“. Teilweise unveröffentlichte
Text, die Frau Hildebrandt Dr. Rolf Cyriax sichten und zusammenstellen ließ.
Wir wurden von Frau Hildebrandt nach München in die Lach- und Schießgesellschaft zur
Buchvorstellung eingeladen. Es war großartig und einmalig dabei zu sein. Das ist manchmal
für uns das größte Dankeschön und lässt uns unermüdlich weitermachen für unser Publikum
großartige Künstler zu entdecken und nach Bocholt einzuladen.
– Für jeden, der politisches Kabarett liebt, ein absolutes Muss!! –
Walter Sittler zählt zu den beliebtesten Fernseh-Schauspielern, ausgezeichnet mit dem
Grimme-Preis und dem deutschen Fernsehpreis.
Samstag, 21. April 2018
TextilWerk Bocholt
Einlass 19.00, Beginn 20.00 Uhr
Vorverkauf: 23,00 €
Abendkasse: 28,00 €
Mit Imbissmöglichkeit