Digitale Schnupperstunden zum Thema “Musikalische Früherziehung”

Digitale Schnupperstunden zum Thema “Musikalische Früherziehung”
all

Sobald die Coronaschutzverordnung es zulässt, starten die neuen Kurse im Bereich der “Musikalischen Früherziehung” der Musikschule Bocholt-Isselburg. Interessierte Eltern und Kinder können vorab an kostenlosen Schnupperstunden in der Woche von Montag, 15. März, bis Freitag, 19. März 2021, teilnehmen.
Aufgrund des anhaltenden Lockdowns hat die Musikschule Bocholt-Isselburg entschieden, das Angebot der Musikalischen Früherziehung im Rahmen digitaler Schnupperstunden vorzustellen. Sobald die Coronaschutzverordnung den Start der Früherziehungskurse zulässt, beginnen die neuen Kurse in den Räumlichkeiten der Bocholter Musikschule, in der Zweigstelle in Isselburg und auch dezentral im gesamten Stadtgebiet in Bocholt.
Ideal für Kinder im Kindergartenalter
“Das Angebot richtet sich an Kinder im Kindergartenalter, die idealerweise 2023 eingeschult werden”, erklärt Hildegunde Hagemann, verantwortliche Lehrkraft für den Elementarbereich der Musikschule Bocholt-Isselburg. Mit dem Programm werden die Kinder altersgerecht für und mit Musik sensibilisiert. Bewegung und Tanz, Singen, Sprechen und elementares Instrumentalspiel fördern die Musikalität der Vorschulkinder. “Die Musikschule stärkt mit diesem Frühförderangebot aber auch die Kreativität, das Selbstvertrauen und die Persönlichkeit der Kinder”, so Hagemann. Das Angebot der musikalischen Früherziehung ist auf vier Halbjahre ausgelegt.
Im Rahmen der digitalen Schnupperstunden können interessierte Eltern und Kinder nun das Angebot an folgenden Terminen kennenlernen:

Montag, 15.03. um 15.00 Uhr
Dienstag, 16.03. um 15.00 Uhr
Mittwoch, 17.03. um 17.00 Uhr
Freitag, 19.03. um 17:00 Uhr

Eine Anmeldung zu den kostenlosen Schnupperstunden ist über die Musikschule unter Tel. 02871 23917-0, per E-Mail musikschule@mail.bocholt.de oder auch über die Internetseite www.bocholt.de möglich.
Auch ohne eine Teilnahme an den Schnupperstunden werden bereits jetzt Anmeldungen für die Musikalische Früherziehung entgegen genommen. Die Anmeldeformulare und Informationen zur Gebührenstruktur lassen sich ebenfalls über die Internetseite der Musikschule herunterladen.

About Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.