August 15, 2022

DJK SF 97/30 Lowick trauert um Sebastian Bühs

Am vergangenen Dienstag  ist der erst 37 Jahre junge Sebastian Bühs verstorben. Diese Nachricht löste im Verein tiefste Trauer und Bestürzen aus. Im Alter von neun Jahren begann Sebastian Bühs das Fußballspielen bei der damaligen DJK 97 Bocholt und durchlief alle Jugendmannschaften. Im Anschluss an die Jugendzeit spielte er viele Jahre in der ersten Mannschaft der DJK 97 Bocholt. Nach seiner aktiven Laufbahn stieg er direkt ins Trainergeschäft ein und wurde zunächst Co-Trainer der zweiten Mannschaft am Fischerweg, mit der er seinerzeit von der Kreisliga C in die Kreisliga B aufstieg.

Im Zuge der Fusion zur DJK SF 97/30 Lowick wurde er im Sommer 2014 Co-Trainer der ersten Mannschaft und blieb da auch bei einem Wechsel der Cheftrainer in seiner Funktion. Im Winter 2021 beendete er seine Tätigkeit um kürzer zu treten. Er blieb aber weiterhin nah bei der Mannschaft und war bis zuletzt, als der ersten Mannschaft der Aufstieg in die Landesliga gelang, der Ratgeber und die gute Seele der Mannschaft.

Sebastian Bühs stand nie gerne im Mittelpunkt, sondern war der Macher im Hintergrund. Sein Einsatz und seine unermüdliche ehrenamtliche Arbeit, trugen in den letzten Jahren maßgeblich zum sportlichen Erfolg der ersten Mannschaft unseres Vereins bei. Die Sportfreunde in Lowick verlieren einen guten Freund, einen großen Ehrenamtler und werden ihn nie vergessen. Der Aufstieg in die Landesliga wird für immer auch mit seinem Namen eng verbunden bleiben.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News