Heiden – Einbrecher hebeln Tür auf

**Einbruch in Heiden: Unbekannte erbeuten Bargeld und Pedelecs**

In der Nacht zum Sonntag drangen Unbekannte in einen gastronomischen Betrieb in Heiden ein. Zwischen dem 13.07.2024, 23.30 Uhr, und dem 14.07.2024, 09.00 Uhr, hebelten die Täter eine Kellertür am Sportzentrum auf. Dabei erbeuteten sie Bargeld, Werkzeugzubehör und zwei Pedelecs

Weiterlesen »

Borken – Mit Reh kollidiert

Unfall in Borken: Quadfahrer verletzt sich bei Wildunfall

Am 15.07.2024 gegen 03.30 Uhr ereignete sich in Borken auf der Landwehrstraße ein Unfall, bei dem ein Quadfahrer leicht verletzt wurde. Der 53-jährige Dorstener war auf dem Weg in Richtung Coesfelder Straße, als plötzlich ein Reh die Straße überquerte. Der Zusammenstoß führte dazu, dass der Quadfahrer stürzte und sich verletzte. Die aktuellen Details zu diesem Unfallgeschehen sind besorgniserregend

Weiterlesen »

Gronau – Unfallbeteiligter Radfahrer gesucht

Unfallort: Gronau-Epe, Oststraße; Unfallzeit: 11.07.2024, 19.40 Uhr; Am Donnerstag, 11.07.2024, verletzte sich ein Pedelecfahrer bei einem Verkehrsunfall in Gronau-Epe leicht. Der 63-Jährige hatte den Radweg des Kardinal-von-Galen-Rings in Fahrtrichtung Oststraße befahren. An einer unübersichtlichen Hausecke kam ihm plötzlich ein Radfahrer mit einem schwarzen Hollandrad entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste der Pedelecfahrer stark ab

Weiterlesen »

Pressemitteilung der Polizei Kleve In Emmerich am Rhein hat es einen Einbruch gegeben, bei dem jeweils eine Scheibe eingeschlagen wurde. Die Polizei bittet um die Mithilfe von Zeugen, um den Täter zu finden

In der Zeit von Donnerstag (11. Juli 2024) bis Freitagmorgen kam es in Emmerich und Emmerich-Vrasselt zu drei Einbrüchen, bei denen jeweils eine Scheibe eingeschlagen wurde. Beim Stadttheater am Grollscher Weg schlugen die unbekannten Täter mit einem massiven Stein das obere Glaselement der Eingangstür ein. Das Glas splitterte und ein kleines Loch entstand. Weiterhin wurde

Weiterlesen »

Wachtendonk-Wankum – Verkehrsunfall / Ein 81-jähriger Fahrer kollidiert mit einem Betonpfeiler und erleidet schwere Verletzungen

Am Sonntag (14. Juli 2024) gegen 10:20 Uhr kam ein 81-jähriger Autofahrer aus Mönchengladbach auf der Leuther Straße (B 221) in Höhe der Autobahnunterführung der A 40 aus derzeit unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab. Der 81-Jährige prallte mit seinem Mercedes GLC gegen einen Betonpfeiler und zog sich schwere Verletzungen zu. Durch den Aufprall löste

Weiterlesen »

Ahaus – Mobiles Blitzgerät beschädigt

Tatort: Ahaus, Graeser Straße; Tatzeit: 14.07.2024, zwischen 21.00 Uhr und 23.45 Uhr; Mit weißer Farbe besprüht haben Unbekannte in Ahaus ein mobiles Blitzgerät. Durch das Beschmieren der Kameras hatten es die Täter offensichtlich auf die Funktionsfähigkeit der Anlage abgesehen. Das Geschehen spielte sich am 14.07.2024, zwischen 21.00 Uhr und 23.45 Uhr an der Graeser Straße

Weiterlesen »

Vreden – Diebstahl aus Hofladen

Tatort: Vreden, Großemast; Tatzeit: 13.07.2024, 14.30 Uhr; Unbekannte haben am vergangenen Samstag den Inhalt einer Geldkassette aus einem Hofladen in Vreden entwendet. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie ein Mann und eine Frau das Gebäude in der Bauerschaft Großemast verließen. Die beiden flüchteten in einem silberfarbenen Opel Corsa mit niederländischem Kennzeichen. Der schwarzhaarige Mann war mit

Weiterlesen »

Im Zeitraum von Donnerstag (11. Juli 2024), 19:00 Uhr und Freitag (12. Juli 2024), 09:20 Uhr kam es an der Örtlichkeit Steinbergen in Uedem zu einem Einbruch. Ein oder mehrere Täter beschädigten eine Tür einer Scheune und drangen so in diese ein. Die Täter durchsuchten die Scheune und entwendeten mehrere Werkzeuge (Schweißgerät sowie zwei Winkelschleifer)

Weiterlesen »

Stadtlohn – Diebstahl aus Imbisswagen

Tatort: Stadtlohn, Eschstraße 51; Tatzeit: zwischen 12.07.2024, 23.00 Uhr, und 13.07.2024, 10.00 Uhr; Unbekannte entwendeten in der Nacht zu Samstag diverse Gegenstände von einem Imbissstand. Der Wagen stand an der Eschstraße in Stadtlohn, als es zu dem Geschehen kam. Die Polizei sucht Zeugen. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei in Ahaus

Weiterlesen »

Rhede – Radfahrer kollidiert mit Pkw

Bei einem Verkehrsunfall in Rhede wurde am Samstagmittag ein Radfahrer schwer verletzt. Der 66-jährige Mann aus Bocholt befuhr mit seinem Pedelec den Krommerter Weg. Zeitgleich war eine Isselburgerin mit ihrem Pkw auf der Straße Butenpaß unterwegs. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Die 61-Jährige blieb unverletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten in

Weiterlesen »

Gronau-Epe – Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Unfallort: Gronau-Epe, Nienborger Straße; Unfallzeit: 12.07.2024, 15.35 Uhr; Bei einem Verkehrsunfall in Gronau-Epe verletzte sich ein Mann aus Heek schwer. Der 66-Jährige befuhr am Freitagnachmittag die Nienborger Straße ortsauswärts in Fahrtrichtung Heek. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Mann mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Ein Rettungswagen brachte den

Weiterlesen »

Polizei warnt vor falschen Polizisten

Falsche Polizisten treiben weiterhin ihr Unwesen im Kreis Borken. Im Laufe des Freitags, 12.07.2024, meldeten mehrere Geschädigte aus Gronau bei der Polizei betrügerische Anrufe. In einigen Fällen warnten Unbekannte vermeintlich vor geplanten Einbrüchen in der Nachbarschaft. Bargeld und Wertgegenstände seien nicht mehr sicher. In einem anderen Fall wurde eine Gronauerin aufgefordert, nach einem Verkehrsunfall eine

Weiterlesen »

66-jähriger Bocholter bei Unfall in Rhede schwer verletzt

Am 13.07.2024, gegen 11:30 Uhr, befuhr eine 61-jährige Isselburgerin mit ihrem Pkw die Straße Butenpaß und kollidierte auf der Kreuzung zum Krommerter Weg/Altrheder Kamp mit einem 66-jährigen Bocholter, der mit seinem Pedelec vermutlich den Krommerter Weg befuhr. Durch den Zusammenstoß wurde der 66-Jährige schwer verletzt und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die

Weiterlesen »

Kevelaer – Fahrzeug beschädigt: Unbekannter Verkehrsteilnehmender begeht Verkehrsunfallflucht

Am Dienstag (9. Juli 2024) kam es zwischen 10:50 Uhr und 12:00 Uhr an der Marktstraße in Kevelaer zu einer Verkehrsunfallflucht. Dabei wurde die graue Mercedes B-Klasse, welche auf dem Parkplatz eines Supermarktes abgestellt gewesen war, einer 32-jährigen Frau aus Kevelaer beschädigt. Die Frau stellte die Beschädigungen am hinteren Kotflügel auf der Beifahrerseite fest und

Weiterlesen »

Bocholt-Spork – Flucht nach Parkplatzunfall

Unfallort: Bocholt-Spork, Dinxperloer Straße; Unfallzeit: 11.07.2024, zwischen 18.00 Uhr und 18.15 Uhr; Vom Unfallort entfernt hat sich am Donnerstag ein Unbekannter in Bocholt-Spork. Zurück blieb ein beschädigter grauer Mercedes-Benz, der zwischen 18.00 Uhr und 18.15 Uhr auf dem Parkplatz des Friedhofes an der Dinxperloer Straße gestanden hatte. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Bocholt unter Tel.

Weiterlesen »

Gronau – Seitenscheiben eingeschlagen

Tatort: Gronau, Alter Postweg; Tatzeit: zwischen 11.07.2024, 22.50 Uhr, und 12.07.2024, 08.30 Uhr; Mutwillig beschädigt hat ein Unbekannter an einem geparkten Fahrzeug in Gronau die beiden hinteren Seitenscheiben. Zu einem Diebstahl aus dem Wageninneren kam es nicht. Die Tat ereignete sich zwischen Donnerstagabend, 22.50 Uhr, und Freitagmorgen, 08.30 Uhr, an der Straße Alter Postweg. Hinweise

Weiterlesen »

Bocholt-Mussum – Mit Pedelec gegen geparkten Lkw gefahren

Unfallort: Bocholt-Mussum, Schlavenhorst; Unfallzeit: 12.07.2024, 11.25 Uhr; Leichte Verletzungen hat ein Pedelecfahrer am Freitag in Bocholt-Mussum bei einem Verkehrsunfall erlitten. Der 22-Jährige hatte gegen 11.25 Uhr die Straße Schlavenhorst befahren. Dabei übersah der Bocholter einen geparkten Lkw, prallte dagegen und stürzte. Der Fahrer des Lkw stieg aus, aufgrund von sprachlichen Verständigungsproblemen kam es jedoch zu

Weiterlesen »

Ahaus – Zeuge für Unfall gesucht

Unfallort: Ahaus, Arnoldstraße; Unfallzeit: 11.07.2024, 17.30 Uhr; Am Donnerstag kam es gegen 17.30 Uhr in Ahaus, an der Arnoldstraße 51, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 61-jähriger Mann stieg über die vordere Beifahrertür aus einem Pkw. Aus bisher ungeklärter Ursache stürzte er auf den parallel verlaufenden Radweg. Dabei erlitt der Ahauser schwere Verletzungen. Zu diesem

Weiterlesen »

Nach Unfall geflüchtet

Unfallort: Bocholt, Lönsstraße; Unfallzeit: 11.07.2024, zwischen 09.00 Uhr und 15.10 Uhr; Ein Unbekannter hat am Donnerstag in Bocholt ein geparktes Auto angefahren. Der dabei beschädigte graue Skoda hatte an der Lönsstraße gestanden, wo es zwischen 09.00 Uhr und 15.10 Uhr zu dem Unfall kam. Der Verursacher kam seinen gesetzlichen Pflichten nicht nach und entfernte sich

Weiterlesen »

Gronau-Epe – Einbrecher hebeln Fenster auf

Tatort: Gronau-Epe, Gronauer Straße; Tatzeit: zwischen 10.07.2024, 18.20 Uhr, und 11.07.2024, 13.30 Uhr; In ein Wohn- und Geschäftshaus eingedrungen sind Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag in Gronau-Epe. Um in das Gebäude an der Gronauer Straße zu gelangen, hebelten die Täter ein Fenster auf. Die Einbrecher durchsuchten das Innere. Ob es auch zu einem Diebstahl

Weiterlesen »

Gronau-Epe – Gegen Mauer gefahren

Unfallort: Gronau-Epe, Füchter Straße; Unfallzeit: 11.07.2024, 19.50 Uhr; Beim Wenden auf einer Grundstückseinfahrt ist ein Unbekannter gegen eine Grundstücksmauer geprallt und hat diese beschädigt. Abgespielt hat sich das Geschehen am Donnerstag an der Füchter Straße in Gronau-Epe. Der Verursacher soll einen dunklen Audi gefahren haben. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Ahaus: Tel. (02561) 9260. (to)

Weiterlesen »

Gronau-Epe – Gegen stehenden Wagen gefahren

Unfallort: Gronau-Epe, Maria-Martin-Straße; Unfallzeit: 11.07.2024, 08.30 Uhr; Beim Rangieren ist ein Unbekannter am Donnerstag in Gronau-Epe mit seinem Wagen gegen ein geparktes Auto geprallt. Dazu kam es gegen 08.30 Uhr auf der Maria-Martin-Straße. Bei dem Fahrzeug des etwa 55 Jahre alten Verursachers handelt es sich nach Angaben von Zeugen um einen weißen Kleintransporter mit BOR-Kennzeichen.

Weiterlesen »

Emmerich/Kleve – Aufmerksamer Bankmitarbeiter in Kleve verhindert Betrug zum Nachteil einer 79-jährigen Emmericherin / Täter bestellten für das Opfer ein Taxi für die Fahrt zur Bank

Am Montag (08. Juli 2024) wurde eine 79-jährige Emmericherin Opfer eines Betrugsversuches unter der Masche „Falscher Polizeibeamter“. Der Täter erklärte der Frau, ihr Neffe habe einen schweren Verkehrsunfall verursacht und müsse jetzt zur Abwendung einer Haft 45.000 Euro zahlen. Von dieser Nachricht und der geschickten telefonischen Gesprächsführung des Täters geschockt glaubte die Frau die Geschichte

Weiterlesen »