Vortrag über „Europawahl“ im Historischen Rathaus

Vortrag über „Europawahl“ im Historischen Rathaus

Vortrag über „Europawahl“ im Historischen Rathaus Donnerstag, 14. März, ab 19 Uhr // Deutsch-Französische Gesellschaft Bocholt e.V. und EUROPE DIRECT Bocholt laden ein Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind am Donnerstag, 14. März, zu einer Vortragsveranstaltung mit anschließender Diskussionsrunde zum Thema Europawahlen eingeladen. Besonders die jüngere Generation, die erstmalig wählen darf, ist angesprochen. Beginn ist um

Verkehr: Baustelle „In der Dille“

Baustelle „In der Dille“

Verkehr: Baustelle „In der Dille“ Ab 12. März // Vier Tage für Verkehr gesperrt Im Stadtteil Stenern finden auf der Straße „In der Dille“ ab Dienstag, 12. März, Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn statt. Der Baustellenbereich wird vier Tage lang für KfZ-Verkehr gesperrt. Der Weg zur Grundschule bleibt frei. Für den Schulbusverkehr wird eine Ersatzhaltestelle auf

Leitungswechsel in der Kita St. Martin

Leitungswechsel in der Kita St. Martin

Am Freitag, 1. März, trat Frau Christina Wilting ihren Dienst als neue Einrichtungsleitung in der Kindertagesstätte St. Martin in Stenern an. Die Verbundleitung Kirsten Decker, Pfarrer Rafael van Straelen und Bernadette Paus, Leiterin der Kita St. Martin, begrüßten Frau Wilting an ihrem ersten Arbeitstag und wünschten ihr viel Freude und Erfüllung in ihrer neuen Aufgabe.

Rathaussanierung stockt: Kran, Container und Teile des Zaunes werden vorübergehend abgebaut

Rathaussanierung: Baustelleneinrichtung wird vorübergehend abgebaut Die Baustelleneinrichtung am Berliner Platz wird aus Kostengesichtspunkten vorübergehend zurückgebaut. Dies betrifft den Baukran, verschiedene Baucontainer und einen Teil des Bauzauns. Das teilte Bürgermeister Thomas Kerkhoff im Rahmen eines Sachstandsberichts zur Rathaussanierung im öffentlichen Teil der Ratssitzung mit. Die Ausschreibungsunterlagen für die Neuausschreibung der Architektenleistung befinden sich in der letzten

Fake-Rechnungen verlangen Reinigungsgebühr für angebliche Initiative „Saubere Innenstädte“

Stadt warnt vor Betrugsmasche Fake-Rechnungen verlangen Reinigungsgebühr für angebliche Initiative „Saubere Innenstädte“ Die Stadt Bocholt warnt aktuell vor einer Betrugsmasche. Derzeit kursieren in Bocholt offenbar Anschreiben, die mit dem Logo des Kreis Borken versehen sind und einen amtlichen Eindruck erwecken sollen. Emfpänger werden aufgefordert, eine Gebühr von 289 Euro auf ein Konto zu zahlen  –

„Campus hautnah“: Vortrag über die Psyche des Fußballs

„Campus hautnah“: Vortrag über die Psyche des Fußballs

„Campus hautnah“: Vortrag über die Psyche des Fußballs Titel: „Entdecke die Psyche des Fußballs: Ein Vortrag über Spiel, Gehirn und Verhalten“ // 19:30 Uhr im Kulturort „Alte Molkerei“ Viel mehr als nur Sieg oder Niederlage: Der Sportmentaltrainer Robin Gottlob beleuchtet am Montag, 11. März, den Fußballsport aus einer ganz besonderen Perspektive. „Entdecke die Psyche des

Versicherungsjahr ist abgelaufen

Mit Ablauf des Monats Februar endete das Versicherungsjahr 2023 für Elektrokleinstfahrzeuge, E-Scooter, Kleinkrafträder, Mofas, S-Pedelecs, etc.. Um weiter auf öffentlichen Straßen unterwegs sein zu dürfen, muss eine neue Versicherung abgeschlossen werden. Als sichtbares Zeichen dient das Versicherungskennzeichen, dessen Farbe wechselt nun von Schwarz auf Blau. Wie Verkehrskontrollen der Polizei zeigten, hatten dies mehrere Menschen im

Drogentest schlägt bei Autofahrer an

Tatort: Bocholt, Innenstadt; Tatzeit: 04.03.2024, 22.45 Uhr; Die körperlichen Anzeichen sowie ein Drogentest ließen keinen anderen Schluss zu: Der Autofahrer hatte vor Antritt der Fahrt THC-haltige Mittel konsumiert. Polizisten hatten den 20-Jährigen am Montagabend in der Bocholter Innenstadt angehalten. Ein Arzt entnahm eine Blutprobe, um den Konsum von Betäubungsmitteln exakt bestimmen zu können. Die Beamten