Borken – Mehrere Unfallfluchten

Von Freitag bis Sonntag kam es in Borken zu mehreren Unfallfluchten: Auf der Parkstraße wurde am Freitag ein schwarzer Pkw KIA angefahren und beschädigt. Die Unfallzeit liegt zwischen 12.30 Uhr und 14.45 Uhr. Am Samstag beschädigte ein noch unbekannte Unfallverursacher auf der Maria-Germana-Straße zwischen 13.30 Uhr und 19.00 Uhr einen schwarzen Pkw Renault. Ein roter

Borken – Zeugen für Unfall gesucht

Unfallort: Borken, B67; Unfallzeit: 01.03.24, ca. 14.35 Uhr; Am Freitag befuhr ein 30-jähriger Autofahrer aus Norden die B 67 in Richtung Bocholt. Etwa in Höhe der Abfahrt B 70 kam ihm gegen 14.35 Uhr ein Lkw entgegen. Vermutlich fiel von dem Lkw ein blauer unbekannter Gegenstand herunter und prallte gegen den Pkw des 30-Jährigen. An

Borken – Rasenmäher gestohlen

Tatort: Borken, Heidener Straße; Tatzeit: 01.03.24, zwischen 15.55 Uhr und 16.00 Uhr; Ein noch unbekannter Täter hatte es am Freitagnachmittag auf einen orangefarbenen Stihl-Rasenmäher abgesehen, Er nutzte aus, dass die Geschädigte den Grünschnitt aus dem Vorgarten hinter das Haus brachte und so das Arbeitsgerät kurz unbeaufsichtigt war. Die Tochter der Geschädigten verfolgte den Täter, der

Rhede – Range Rover gestohlen

Tatort: Rhede, Am Prinzenbusch; Tatzeit: zwischen 28.02.2024, 18.00 Uhr, und 29.02.2024, 07.00 Uhr; Einen neu- und hochwertigen schwarzen Range Rover mit BOH-Kennzeichen entwendeten noch unbekannte Diebe in der Nacht zum Freitag von einem Privatgrundstück an der Straße Am Prinzenbusch. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871) 2990. (fr)

Abschlussmeldung Isselburg: Schwerer Verkehrsunfall auf der L468 (Am Fenn)/Högerdeich

Ein 93-jähriger Führer eines elektrischen Krankenfahrstuhles querte aus Fahrtrichtung Högerdeich kommend die L468, um seine Fahrt weiter auf der Pferdehorster Straße fortzusetzen. Zeitgleich befuhr ein 34-jähriger Niederländer aus Silvolde mit seinem Kraftrad die L468 in Fahrtrichtung Anholt. Der Högerdeich ist der L468 durch das Verkehrszeichen 206 „Halt! Vorfahrt gewähren“(Stopp Schild)untergeordnet. Auf der L468 kam es

Isselburg: Schwerer Verkehrsunfall auf der L468 (Am Fenn)/ Högerdeich

Gegen 14:58 Uhr ist es auf der L468/ Högerdeich zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Die L468 ist ab der Zufahrt Stromberg und der Zufahrt Bocholter Straße voll gesperrt. Einsatzkräfte des Rettungsdienstes und der Polizei befinden sich im Einsatz. Es wird nachberichtet.

Gronau – Urkundenfälschung / Fahndung nach Tatverdächtiger

Eine Unbekannte soll in Gronau mit gefälschten Rezepten verschreibungspflichtige Medikamente erlangt haben. Die Polizei sucht mit Lichtbildern nach der Tatverdächtigen. Weitere Informationen und Fotos im Fahndungsportal NRW: https://polizei.nrw/fahndung/128635.

Ahaus – Mehrere Verletzte und hoher Sachschaden bei Unfall mit Schulbus

Unfallort: Ahaus-Wüllen, Unterortwick, Parkplatz AquAHAUS; Unfallzeit: 01.03.2024, ca. 12.00 Uhr; Ein deutlich alkoholisierter Busfahrer fuhr am Freitag gegen 12.00 Uhr am Schwimmbad in Wüllen gegen die Überdachung des Parkplatzes – mit an Bord 21 Schülerinnen/Schüler und eine Lehrerin, die nach dem Schwimmunterricht zurück zur Schule gebracht werden sollten. Der 66-jährige Busfahrer aus Ahaus erlitt leichte

Borken – Taschendieb hebt Geld ab

Tatort: Borken, Heidener Straße; Tatzeit: 29.02.2024, gegen 11.30 Uhr; Beim Taschendiebstahl blieb es nicht: Mit einer zuvor erbeuteten EC-Karte haben die Diebe Geld vom Konto der Geschädigten abgeholt. Die Frau hatte sich am Donnerstagvormittag in einem Verbrauchermarkt an der Heidener Straße aufgehalten. Als sie ihren Einkauf an der Kasse bezahlen wollte, war ihre Geldbörse verschwunden.

Ahaus-Wüllen – Bus gestreift und weitergefahren

Unfallort: Ahaus-Wüllen, Düwing Dyk; Unfallzeit: 01.03.2024, 06.55 Uhr; Eine Sattelzugmaschine hat im Vorbeifahren am Freitag in Ahaus-Wüllen in einer Kurve einen entgegenkommenden Bus gestreift. Dabei kam es zu einem Schaden am Spiegel. Der grün lackierte Lkw war gegen 06.55 Uhr auf dem Düwing Dyk in Richtung Stadtlohn unterwegs gewesen. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Ahaus:

Ahaus-Wüllen – Beim Diebstahl aus Auto erwischt

Tatort: Ahaus-Wüllen, Harmate; Tatzeit: 29.02.2024, 20.20 Uhr; Auf frischer Tat ertappt: In Ahaus-Wüllen hat am Donnerstag ein 18-Jähriger offensichtlich in einem geparkten Auto nach schneller Beute gesucht. Der Halter des Wagens ertappte den jungen Mann, als dieser gegen 20.20 Uhr das Innere des Fahrzeugs durchsuchte. Es stand auf einem Grundstück an der Straße Harmate. Er

Ahaus – Mehrere Verletzte und hoher Sachschaden bei Unfall mit Schulbus

Unfallort: Ahaus-Wüllen, Unterortwick, Parkplatz AquAHAUS; Unfallzeit: 01.03.2024, ca. 12.00 Uhr; Ein deutlich alkoholisierter Busfahrer fuhr am Freitag gegen 12.00 Uhr am Schwimmbad in Wüllen gegen die Überdachung des Parkplatzes – mit an Bord 21 Schülerinnen/Schüler und eine Lehrerin, die nach dem Schwimmunterricht zurück zur Schule gebracht werden sollten. Der 67-jährige Busfahrer aus Ahaus erlitt leichte