Kollekte für die vom Krieg erschütterten Menschen in der Ukraine

Kollekte in Liebfrauen für die vom Krieg erschütterten Menschen in der Ukraine

Die Kollekten in den Sonntagsgottesdiensten an diesem (26./27.02.) und am nächsten (05./06.03.) Wochenende sind bestimmt für die vom Krieg erschütterten Menschen in der Ukraine. Das Geld geht an eine Partnerorganisation von Caritas International, die Caritas Ukraine, die vor Ort die Hilfen koordiniert. Mit den Spenden werden Lebensmittel, Trinkwasser, Hygiene-Artikel, Heizmaterial und medizinische Hilfen beschafft und…

Weiterlesen »
Fit durch den Frühling mit „Sport im Quartier“!

Fit durch den Frühling mit „Sport im Quartier“!

Kostenloses Bewegungsangebot für jedermann immer freitags von 9:30-10:30 Uhr // Start 25. März // Jetzt anmelden Fit und gesund durch den Frühling: Am 25. März startet ein freies, kostenloses Bewegungsangebot für jedermann. Wöchentlich, immer freitags treffen sich Interessierte 9:30-10:30 Uhr im kleinen kleinen Park in der Hardt an der Stresemannstraße 1 (vor der Clemens-Dülmer-Schule). „Einfach…

Weiterlesen »
Stadtgeschichte: Zwischen Caritas und Kostenlast – Krankenhäuser im Kreis Borken im Wandel der Zeit (1844-1987)

Zwischen Caritas und Kostenlast – Krankenhäuser im Wandel der Zeit

Online-Vortrag von Dr. Volker Tschuschke am heutigen Dienstag, ab 18:30 Uhr // Teilnahme kostenlos Die Entwicklung der gesundheitlichen Infrastruktur stellt einen wichtigen Teil stadtgeschichtlicher Entwicklung dar und ist heute bedeutsamer denn je. Mit der Entstehung und dem Wandel der regionalen Krankenhauslandschaft im Kreis Borken hat sich der Historiker Dr. Volker Tschuschke, Landeskundliches Institut im kult…

Weiterlesen »
Start des „Kommunalen Integrationsmanagements“ (KIM) im Kreis Borken

„Kommunales Integrationsmanagement“ nimmt Arbeit im Kreis auf

Passgenaue Angebote, die die Integration erleichtern KIM – so kürzt sich das vom Land Nordrhein-Westfalen neu eingeführte Projekt, das „Kommunale Integrationsmanagement“, ab. Seit dem 1. Dezember 2021 ist dies nun auch im Kreis Borken im Einsatz. Der Schlüssel für gelingende Integrationsarbeit vor Ort liegt in der Vernetzung und Zusammenarbeit verschiedener Ämter und Beteiligter, wie beispielsweise…

Weiterlesen »