Ecuador (Archiv)

Präsidentschaftskandidat in Ecuador erschossen

In der ecuadorianischen Hauptstadt Quito ist eineinhalb Wochen vor der vorgezogenen Präsidentschaftswahl der Kandidat Fernando Villavicencio nach einer Wahlkampfveranstaltung erschossen worden. Laut den örtlichen Behörden wurden mindestens neun weitere Menschen…

Weiterlesen »