Unfallverursacher gesucht

Unfallort: Bocholt, Liebfrauenplatz; Unfallzeit: 05.06.2024, zwischen 06.00 Uhr und 12.00 Uhr; Einen grauen Audi beschädigt und davongefahren ist ein Unbekannter in Bocholt. Der Unfall ereignete sich am Mittwoch zwischen 06.00 Uhr und 12.00 Uhr auf dem Liebfrauenplatz. Trotz des verursachten Schadens entfernte sich der Unfallverursacher, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachgekommen zu sein. Die Polizei sucht

Verkehrsunfall auf der B67 mit fünf beteiligten Pkw

Ein weiterer Medieninhalt Am heutigen Nachmittag gegen 17:30 Uhr kam es auf der Bundestraße B67 in Höhe Rhede Krechting zu einem Verkehrsunfall mit fünf beteiligten PKW. Hierbei verletzte sich eine Person leicht und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert. Die weiteren Personen waren lediglich beteiligt und unverletzt. Die Feuerwehr Bocholt, die zur Absicherung der

Pkw beschädigt – Verursacher gesucht

Unfallort: Bocholt, Werther Straße; Unfallzeit: 04.06.2024, zwischen 05.10 Uhr und 14.40 Uhr; Einen geparkten Pkw beschädigt und davongefahren ist ein Unbekannter in Bocholt. Das Auto stand am Dienstag zwischen 05.10 Uhr und 14.40 Uhr auf einem Parkplatz an der Werther Straße. Dort muss es zu dem Unfall gekommen sein. Der Verursacher entfernte sich von der

Autofahrer stirbt nach Unfall in seinem brennenden Auto

Am frühen Montagabend, gegen 19.25 Uhr, kam es auf der Mussumer Straße (L505) zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person tödliche Verletzungen erlitt. Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr ein Auto die Mussumer Straße, aus Wertherbruch kommend in Fahrtrichtung Bocholt. Aus bislang unbekannter Ursache kam das Auto außerhalb der geschlossenen Ortschaft in einer Linkskurve nach rechts von

Gesäßgrabscher wieder in Aktion – Spaziergängerin unsittlich berührt

Tatort: Bocholt, Grünanlage an der Frankenstraße; Tatzeit: 01.06.2024, 17.10 Uhr; Sexuell belästigt hat am Samstag ein Unbekannter eine Frau in Bocholt. Diese befand sich gegen 17.10 Uhr auf einem Weg in einer Grünanlage mit Teich zwischen Frankenstraße und Alemannenstraße. Der Täter näherte sich unbemerkt von hinten mit einem Rad und griff im Vorbeifahren an das

Geldbörse aus Taxi gestohlen

Tatort: Bocholt, Berliner Platz; Tatzeit: 02.06.2024, 00.30 Uhr; Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Sonntag in Bocholt das Portemonnaie eines Taxifahrers gestohlen. Der Mann war gegen 00.30 Uhr am Berliner Platz in den Wagen eingestiegen und hatte zunächst in Vorkasse bezahlt. Als plötzlich eine weitere Person unvermittelt zusteigen wollte, nutzte der Fahrgast die Situation

Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

Am heutigen Samstag gegen 14:00 Uhr wurde der Rettungsdienst und die Feuerwehr der Stadt Bocholt zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten auf der Dingdener Straße alarmiert. Durch einen Unfall mit zwei Fahrzeugen waren insgesamt drei Personen verletzt worden. Alle wurden durch den Rettungsdienst versorgt und in umliegende Krankenhäuser transportiert. Eine Person wurde mittelschwer und zwei

Einbrüche in zwei Wohnhäuser

Tatort: Bocholt, a. Alexander-Fleming-Straße und b. Stenerner Weg; Tatzeit: a. zwischen 27.05.24, 20.00 Uhr, und 29.05.24, 21.30 Uhr; b. zwischen 26.05.24, 15.00 Uhr, und 30.05.24, 18.00 Uhr; Zwei Pedelecs entwendeten noch unbekannte Einbrecher aus einem Wohnhaus an der Alexander-Fleming-Straße. Zwischen Montag- und Mittwochabend hatten sich die Täter über den Garten Zugang zur Terrassentür verschafft und

Wilderer erlegen Reh mit Kleinkaliberwaffe

Tatort: Bocholt, Zum Waldschlösschen; Feststellzeit: 30.05.24, 11.00 Uhr; Am Donnerstag fanden Anwohner der Straße Zum Waldschlösschen in ihren Garten (dieser ist nicht gänzlich umzäunt und grenzt an das Waldgebiet) ein verendetes Reh. Sie informierten den Jagdaufseher, der feststellte, dass das Tier offenbar mit einer kleinkalibrigen Waffe erschossen worden war. Ein Strafverfahren gegen „Unbekannt“ wurde eingeleitet.

Mutter beobachtet dreiste Pedelec-Diebe

Tatort: Bocholt, Friedrich-Wilhelm-Straße; Tatzeit: 29.05.24, 15.10 Uhr; Am helllichten Tag entwendeten drei noch unbekannte Diebe am Mittwochnachmittag ein lila-weißfarbenes Pedelec der Marke Bulls. Das Pedelec befand sich auf einem Fahrradträger und war bis auf die Riemen des Trägers nicht besonders gesichert. Die Mutter des Geschädigten hatte die Tat gegen 15.20 aus der Wohnung beobachtet –

Einbruch in Wohnhaus

Tatort: Bocholt, Alfred-Flender-Straße; Tatzeit: zwischen 26.05.24, 14.00 Uhr, und 28.05.24, 09.00 Uhr; Ein iPhone und mehrere Makita-Werkzeuge entwendeten Einbrecher zwischen Sonntag und Dienstag aus einem Wohnhaus an der Alfred-Flender-Straße. Der oder die Täter waren durch ein Fenster an der Hinterseite in das Haus eingedrungen. Das Haus befindet sich auf einem gänzlich umzäunten Grundstück. Die Polizei

Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Tatort: Bocholt-Suderwick, Wiggerstraße; Tatzeit: zwischen 26.05.24, 11.00 Uhr, und 28.05.24, 08.30 Uhr; Zwischen Sonntag, 11 Uhr, und Dienstag, 08.30 Uhr, versuchte ein noch unbekannter Einbrecher durch ein Kellerfenster in ein Wohnhaus an der Wiggerstraße einzudringen. Er hatte die Scheibe des Fensters eingeschlagen, konnte aber wegen einer zusätzlichen Sicherung nicht in das Haus eindringen. (fr)