Fahrzeuge in der Innenstadt beschädigt

Tatzeit: Nacht zum Sonntag, 26.05.2024; Tatorte: Liebfrauenplatz und Sankt-Georg-Platz; In der Nacht zum Sonntag beschädigten noch unbekannte Täter auf dem Liebfrauenplatz und dem Sankt-Georg-Platz zwei geparkte Autos. Es wurden jeweils Außenspiegel beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871) 2990. (fr)

Hilfsbereite Seniorin wird Opfer dreister Diebe

Tatort: Bocholt, Langenbergstraße (Liebfrauen-Parkplatz); Tatzeit: 26.05.24, ca. 11.00 Uhr; Ebenso dreiste wie geschickte Taschendiebinnen haben am Sonntagmorgen eine 88-jährige Bocholterin bestohlen. Die beiden noch unbekannten Frauen sprachen die Seniorin auf dem Liebfrauen-Parkplatz an der Langenbergstraße an. Sie gaben vor, Hilfe bei der Bedienung des Parkscheinautomaten zu benötigen. Die hilfsbereite Bocholterin erklärte den Umgang mit dem

Einbruch in Restaurant

Tatort: Bocholt, Ewaldstraße; Tatzeit: 27.05.24, 04.10 Uhr In der Nacht zum Montag schlugen noch unbekannte Täter gegen 04.10 Uhr die Scheibe einer Eingangstür eines Restaurants an der Ewaldstraße ein. Dabei löste die Alarm- und Vernebelungsanlage aus. Die alarmierten Einsatzkräfte der Polizei konnten die Täter nicht mehr antreffen. Entwendet wurde nach dem bisherigen Ermittlungsstand nichts. Die

Feuerwehrübung am heutigen Samstag (25. Mai) auf dem Gelände der Entsorgungsgesellschaft Westmünsterland in Gescher

Feuerwehr übt großes Katastrophenszenario

Feuerwehrübung am heutigen Samstag (25. Mai) auf dem Gelände der Entsorgungsgesellschaft Westmünsterland in Gescher Übungsszenario: Austritt von Gefahrstoffen / Verletztendekontaminationseinheit und ABC-Zug des Kreises Borken im Einsatz „Verletztendekontamination bei Einsatz mit Gefahrstoffaustritt auf dem Gelände der Entsorgungsgesellschaft Westmünsterland in Gescher“: Was klingt wie ein Katastrophenszenario, war glücklicherweise nur Gegenstand einer großen Bevölkerungsschutzübung, die am heutigen

Pedelecfahrerin soll sich melden

Unfallort: Bocholt, Langenbergstraße; Unfallzeit: 23.05.24, 14.15 Uhr Am Donnerstagnachmittag kam es gegen 14.15 Uhr zu einem Auffahrunfall auf der Langenbergstraße in Höhe der Liebfrauenkirche. Eine Pedelecfahrerin war auf das Fahrrad eines 12-jährigen Jungen aufgefahren. Nachdem dieser versichert hatte, dass ihm nichts passiert sei, setzten beide die Fahrt ohne Personalienaustausch fort. Später stellte der Junge aber

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Unfallort: Bocholt, Werther Straße; Unfallzeit: 23.05.24, zwischen 12.30 Uhr und 13.20 Uhr; Einen Schaden in einer Höhe von ca. 3.000 Euro hinterließ ein noch unbekannter Unfallverursacher am Donnerstag an einem weißen Skoda Octavia Kombi. Der Unfall trug sich zwischen 12.30 Uhr und 13.20 Uhr auf dem Parkplatz eines Baumarktes an der Werther Straße zu. Trotz

Unfallflucht auf ALDI-Parkplatz

Unfallort: Bocholt, Münsterstraße; Unfallzeit: 22.05.24, zwischen 18.00 Uhr und 18.15 Uhr Einen Schaden in einer Höhe von ca. 1.000 Euro hinterließ ein noch unbekannter Unfallverursacher am Mittwoch an einem schwarzen VW Polo. Der Unfall ereignete sich zwischen 18.00 Uhr und 18.15 Uhr auf dem ALDI-Parkplatz an der Münsterstraße. Trotz des verursachten Sachschadens hatte sich der

Mercedes-Fahrer flüchtet nach Unfall

Unfallort: Bocholt, Barloer Weg; Unfallzeit: 22.05.2024, 14.00 Uhr; Am Mittwoch befuhr der Fahrer eines weißen Mercedes Kombi gegen 14.00 Uhr den Barloer Weg in stadtauswärtiger Richtung. In Höhe des Krankenhaues streifte er den Außenspiegel eines geparkten Pkws. Der Fahrer hielt kurz an, setzte dann aber seine Fahrt fort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu

Unfallflucht begangen

Unfallort: Bocholt, Lavendelweg; Unfallzeit: 20.05.2024, zwischen 16.00 Uhr und 21.00 Uhr; Angefahren hat ein Unbekannter am Pfingstmontag in Bocholt ein geparktes Auto. Der dabei beschädigte weiße Opel hatte auf einem Parkplatz am Lavendelweg gestanden. Dort muss es zwischen 16.00 Uhr und 21.00 Uhr zu dem Unfall gekommen sein. Der Verursacher flüchtete. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat

Alkoholisiert Unfall verursacht

Unfallort: Bocholt-Biemenhorst, Birkenallee; Unfallzeit: 18.05.2024, 20.35 Uhr; Sachschaden hat am Samstag ein Autofahrer in Bocholt-Biemenhorst angerichtet. Mit seinem Wagen kam er gegen 20.35 Uhr von der Birkenallee ab, streifte einen Bordstein, den Mast einer Reklametafel und einen Baum. Der Fahrer entfernte sich. Ermittlungen führten zu einem 46-Jährigen, der unter dem Einfluss von Alkohol stand. Die

Täter schlagen Seitenscheibe eines Autos ein

Tatort: Bocholt, Lindenplatz; Tatzeit: zwischen 18.05.2024, 15.30 Uhr, und 19.05.2024, 07.10 Uhr; Die Seitenscheibe eines geparkten Wagens haben Unbekannte in Bocholt eingeschlagen. Dazu kam es zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmorgen am Lindenplatz. Gestohlen haben die Täter nach ersten Erkenntnissen nichts aus dem Fahrzeug. Die Polizei bittet um Hinweise an das Kriminalkommissariat in Bocholt unter Tel. (02871)

Unbekannte stehlen Gullideckel am Ostwall

Tatort: Bocholt, Ostwall; Einen Gullideckel ausgehoben und gestohlen haben Unbekannte in Bocholt. Das Geschehen spielte sich am Wochenende auf dem Ostwall ab. Polizeibeamte sicherten die Gefahrenstelle; anschließend setzten Mitarbeiter der Stadt Bocholt einen neuen Gullideckel ein. Hinweise erbittet die Polizei in Bocholt: Tel. (02871) 2990. (to)