Gemeindebüro in Barlo wird Ende Mai geschlossen

In der zurückliegenden Zeit hat sich gezeigt, dass immer weniger die Öffnungszeit im Gemeindebüro St. Helena genutzt worden ist. Aus diesem Grunde wird das Gemeindebüro zum 31. Mai geschlossen. Der Briefkasten am Eingang des Pfarrheims kann weiterhin für den Postverkehr genutzt werden, er wird mehrmals wöchentlich geleert. Messintentionen können gerne vor oder nach den Gottesdiensten

Zuerst Vandalismus, jetzt Diebstahl

Schutzdach des Emmaus-Bildstocks erst beschädigt und jetzt geklaut

Das metallische Schutzdach des Emmaus-Bildstocks im Gemeindeteil Herz Jesu wurd vor ca. 1,5 Wochen beschädigt. Die Reparatur wurde schon beauftragt. Jetzt ist das Dach gestohlen worden. Metalldiebe haben es wohl auf das Dach des Bildstocks abgesehen und hatten es im ersten Versuch wohl nicht demontiert bekommen. Jetzt wurde es komplett gestohlen. Der Bildstock liegt am

Besuch aus Äthiopien

Schwester berichtet über Attat Hospital in Äthiopien

Am vergangenen Wochenende besuchte Sr. Dr. Rita Schiffer, medizinische Direktorin und Gynäkologin am Attat Hospital in Äthiopien, unsere Pfarrei Liebfrauen. Das Attat Hospital wurde vor 55 Jahren vom katholischen Orden der Missionsärztlichen Schwestern gegründet. Die Mitgründerin Sr. Inge ist inzwischen über 90 Jahre alt und immer noch im Krankenhaus tätig. Sr. Rita ist seit 27

Wie der Hirsch schreit – Konzert in der Liebfrauenkirche

Wie der Hirsch schreit – Konzert in der Liebfrauenkirche

Doppeljubiläum – 200 Jahre St. Helena Kirche – 125 Jahre Kirchenchor St. Helena Welche große Bedeutung die geistliche Chormusik heute für Menschen auf der Suche nach Gott hat, zeigte das 2. Jubiläumskonzert zum Doppeljubiläum. Lange vor Beginn waren alle Plätze im Gotteshaus belegt. Sowohl das Konzert in der St.-Helena-Kirche, wie auch in der Pfarrkirche Liebfrauen

Neue Mitarbeitervertretung in Liebfrauen gewählt

Neue Mitarbeitervertretung in Liebfrauen gewählt

Am 17. April 2024 wurde von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Pfarrei Liebfrauen eine neue Mitarbeitervertretung (kurz MAV) gewählt. Bei der Wahl, die als Briefwahl durchgeführt wurde, gaben von den 196 stimmberechtigten Personen 110 ihre Stimme ab. Das entspricht einer Wahlbeteiligug von 56%. Nach der konstituierenden Sitzung am 23. April 2024 stellt sich die neue

145 Jugendliche in drei Kirchen gefirmt

Am Samstag, 20.04. und Sonntag, 21.04.2024 hat Weihbischof Dr. Christoph Hegge insgesamt 145 die Firmung gespendet. Mit den Jugendlichen gemeinsam feierten ihre Pat*innen, Familien und Freund*innen in drei bewegenden Gottesdiensten in den Kirchen St. Georg, St. Josef und Liebfrauen. Die Spendung des Sakraments der Firmung war der Höhepunkt der Firmvorbereitung, in der sich die Jugendlichen

Gottesdienste in der Heilig-Kreuz-Kirche noch bis Februar 2025 gesichert

Gottesdienste in der Heilig-Kreuz-Kirche noch bis Februar 2025 gesichert

In der zurückliegenden Woche haben die Gremien Pfarreirat, Kirchenvorstand und Ortsauschuss Hl. Kreuz eine Entscheidung zur Hl. Kreuz-Kirche getroffen. Es geht um die Verabschiedung von der Hl. Kreuz-Kirche als Gottesdienstort. Den letzten Gottesdienst in der Hl. Kreuz-Kirche werden wir am Samstag, 8. Februar 2025, feiern. Mit dem Patronatsfest am 14. September 2024 beginnen wir einen

Palmweihe in den Kirchen der Pfarrei Liebfrauen

Palmweihe in den Kirchen der Pfarrei Liebfrauen

In allen Kirchen unserer Pfarrei fanden am Sonntag Palmweihen statt. So auch in der Liebfrauenkirche. Zwischen den morgendlichen Gottesdiensten kamen um 11:00 Uhr viele Gemeindemitglieder, darunter auch Familien mit Kindern, in der Kapelle zusammen, um an den Einzug Jesu in Jerusalem zu gedenken. Traditionell brachten sie dazu ihre Buchsbaumsträußchen, buntgeschmückte Palmstöcke zur Segnung mit.Veröffentlicht: 24.03.2024

Glockengeläut zur Erinnerung an die Bombadierung Bocholts am 22. März 1945

Glockengeläut zur Erinnerung an die Bombadierung Bocholts am 22. März 1945

Am 22. März 1945 wurde Bocholt bombadiert und zu 84% zerstört. Zwischen 14:10 Uhr und 14:35 Uhr warfen Bomber der britischen Royal Airforce mehr als 200.000 Brandbomben und 2.000 Sprengbomben über Bocholt ab. Die Stadt brannte lichterloh, Gebäude stürzten ein und sehr viele Menschen verloren ihr Leben. Wir möchten dieser schrecklichen Zeit gedenken und werden

Leitungswechsel in der Kita St. Martin

Leitungswechsel in der Kita St. Martin

Am Freitag, 1. März, trat Frau Christina Wilting ihren Dienst als neue Einrichtungsleitung in der Kindertagesstätte St. Martin in Stenern an. Die Verbundleitung Kirsten Decker, Pfarrer Rafael van Straelen und Bernadette Paus, Leiterin der Kita St. Martin, begrüßten Frau Wilting an ihrem ersten Arbeitstag und wünschten ihr viel Freude und Erfüllung in ihrer neuen Aufgabe.

Niklas Belting wird Pfarrer in Homberg

Der gebürtige Bocholter Niklas Belting, zur Zeit als Kaplan in Duisburg-Rheinhausen tätig, ist von Bischof Dr. Felix Genn zum Pfarrer der Pfarrei St. Franziskus in

Spendenerlös an vier Inititativen gespendet – Ortsausschuss Liebfrauen

Spendenerlös an vier Inititativen gespendet – Ortsausschuss Liebfrauen

In der vergangenen Woche konnte der Ortsausschuss Liebfrauen (vertreten durch Jutta Rademacher, Rita Wolsing und Rolf Oechtering) von der Pfarrei Liebfrauen insgesamt 2000 Euro an Spendengeldern ausschütten. Das Geld wurde durch verschiedene Veranstaltungen wie den jährlichen Kulturabend, den Glühweinverkauf nach dem adventlichen „Moment mal“ und andere Veranstaltungen erzielt. Jeweils 500 Euro erhielten folgende Vereine bzw.