Gigaset AG ab sofort in der Regelinsolvenz

Von BERTHOLD BLESENKEMPER Das Amtsgericht Münster hat mit Beschluss vom 1. Januar 2024 über das Vermögen der Bocholter Gigaset AG das Regelinsolvenzverfahren eröffnet. Der bisherige

Zahlungsunfähig: Gigaset stellt Insolvenzanträge

Die Bocholter Gigaset AG ist zahlungsunfähig und geht in Regelinsolvenz. Betroffen ist auch das mittelbare Tochterunternehmen Gigaset Communication GmbH. Für das eigentliche Produktionsunternehmen will der

Finanzchef Schuchardt verlässt die Gigaset AG

Thomas Schuchardt, CFO der Gigaset AG,  verlässt das Unternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum 31. Mai 2023. Die interimistische Übernahme der operativen Themen verantwortet ab sofort

Gigaset-Smartphones für die Deutsche Bahn

Im Rahmen von zwei unabhängigen, öffentlichen Ausschreibungen der Deutschen Bahn hat sich das Bocholter Unternehmen Gigaset erneut mit aktuellen Smartphone-Modellen durchgesetzt. Das Gigaset GS5 wird