Iran (Archiv)

Teheran droht Israel nach Luftschlag mit Vergeltung

Nach dem mutmaßlich israelischen Luftschlag gegen die diplomatische Vertretung Irans in Syrien droht Teheran mit Vergeltung. Der Angriff werde „nicht unbeantwortet bleiben“, sagte der iranische Präsident Ebrahim Raisi am Dienstag….

Israelische Fahnen (Archiv)

USA: Israel will Bedenken gegen Rafah-Offensive berücksichtigen

Nach US-Angaben will Israel Bedenken der Vereinigten Staaten gegen die geplante Offensive in Rafah im Gazastreifen berücksichtigen. Das sei das Ergebnis eines „konstruktiven Gesprächs“ über Rafah zwischen hochrangigen Regierungsvertretern, teilte…

Demo gegen Waffenlieferungen am 13.05.2023

Baerbock warnt Friedensbewegung vor einseitiger Parteinahme

Mit Blick auf die Ostermärsche der Friedensbewegung hat Außenministerin Annalena Baerbock vor einseitiger Parteinahme in Konflikten gewarnt. „Menschlichkeit ist unteilbar. Alles andere ist brandgefährlich“, sagte die Grünen-Politikerin den Zeitungen der…

Gazastreifen (Archiv)

Menschenrechtsbeauftragte: Israel muss Militärstrategie ändern

Die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Luise Amtsberg (Grüne), fordert Israel zum Umdenken beim Vorgehen in Gaza auf. „Israel muss seine militärische Strategie ändern“, sagte Amtsberg dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“.

Israel habe ein Recht,…

Syrien (Archiv)

Etliche Tote bei Luftangriffen in Syrien

Bei israelischen Luftangriffen in der nordsyrischen Region Aleppo sind am Freitagmorgen offenbar etliche syrische Soldaten getötet worden. Laut Angaben der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit Sitz in London beläuft sich…