Thomas Seitz (Archiv)

AfD-Bundestagsabgeordneter erklärt Parteiaustritt

Der Bundestagsabgeordnete Thomas Seitz hat mit Wirkung zum 31. März seinen Austritt aus der AfD erklärt. Damit scheidet er auch aus der Bundestagsfraktion aus.

Er ziehe damit die Konsequenzen aus dem…

Olaf Scholz (Archiv)

Insa: SPD verliert – AfD gewinnt

Die Sozialdemokraten haben in der Osterwoche leicht in der Wählergunst verloren. Im „Sonntagstrend“, den das Meinungsforschungsinstitut Insa wöchentlich für die „Bild am Sonntag“ erhebt, kommt die Kanzlerpartei in dieser Woche…

Sahra Wagenknecht (Archiv)

Linke-Chef schließt Koalition mit Wagenknecht nicht aus

Linke-Chef Martin Schirdewan schließt eine Koalition seiner Partei mit dem Bündnis der früheren Linke-Politikerin Sahra Wagenknecht in Thüringen nicht.

Schirdewan sagte der „Rheinischen Post“ und dem Bonner „General-Anzeiger“ (Samstag): „Die Linke…

Joachim Gauck (Archiv)

Gauck ruft CDU zur Öffnung gegenüber der Linken auf

Altbundespräsident Joachim Gauck hat die CDU wegen der bevorstehenden Landtagswahlen im Osten und der möglichen Stärke der AfD aufgerufen, ihren Unvereinbarkeitsbeschluss zur Linkspartei zu revidieren. „Die AfD kann uns im…

Bodo Ramelow (Archiv)

Ramelow würde für stabile Koalition auf MP-Amt verzichten

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) würde für eine stabile Regierungsbildung in Thüringen auf das Amt als Ministerpräsident verzichten. „Ich habe gezeigt, dass ich in Krisensituationen bereit bin, weit über meinen…

AfD-Logo (Archiv)

Bericht: Sayn-Wittgenstein ficht AfD-Landesparteitag an

Die frühere schleswig-holsteinische AfD-Landeschefin Doris von Sayn-Wittgenstein, mittlerweile Mitglied im baden-württembergischen Landesverband, hat offenbar vor dem Landesschiedsgericht der Partei mit zwei Mitstreitern eine Anfechtungsklage gegen den außerordentlichen Landesparteitag der AfD…

Martina Renner (Archiv)

Renner will mutmaßliche Geldflüsse Russlands an AfD stoppen

Nach Korruptionsvorwürfen gegen namentlich nicht genannte AfD-Politiker dringt die Linken-Abgeordnete Martina Renner auf Aufklärung. „Die Propagandamaschinerie der AfD wurde schon früher aus intransparenten Quellen finanziert“, sagte sie dem Nachrichtenportal „T-Online“…