Eine Boje im Meer (Archiv)

UKMTO meldet Angriff auf Schiff vor Jemen

Am Montag wurde vor der Küste Jemens ein Schiff von zwei Raketen angegriffen. Das teilte das britische Büro für Seehandelsgeschäfte (UKMTO) mit.

Die Rede ist von einem geringen Schaden. Das Schiff…

Gazastreifen (Archiv)

Wirtschaftsexperte: Reedereien profitieren von Gaza-Krieg

Etliche Reedereien weltweit ziehen laut dem Ökonomen Jan Ninnemann Nutzen aus dem Gaza-Krieg. „Die Krise schafft eine zusätzliche Nachfrage nach Schiffen, das hilft vielen Reedereien“, sagte der Logistikprofessor von der…

Jemen (Archiv)

Huthi-Gouverneur: Deutsche Schiffe „nicht unser Ziel“

Der Gouverneur der Provinz Dhamar der Huthi-Rebellen, Mohammed Al-Bukhaiti, hat eine Fortsetzung der Angriffe auf Frachtschiffe vor der Küste des Jemens angekündigt. Unter deutscher Flagge laufende Schiffe seien aber nicht…

Deutsche Kriegsschiffe (Archiv)

Außenhandelsverband für militärischen Schutz im Roten Meer

Dirk Jandura, Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), hat die Bundesregierung aufgefordert, eine Militärmission zum Schutz von Handelswegen im Roten Meer gegen Angriffe der Huthi-Miliz zu unterstützen. „Wir sind…

Containerschiff (Archiv)

Huthi-Angriffe kosten Hapag-Lloyd über zehn Millionen monatlich

Die Angriffe auf Handelsschiffe im Roten Meer durch die Huthi-Rebellen verursachen Deutschlands größter Container-Reederei Hapag-Lloyd monatliche Mehrkosten in „hoher zweistelliger“ Millionenhöhe. „Es beeinflusst die gesamte Branche und auch uns selbst…