Tradition und Moderne für den Nachwuchs verbinden

Tradition und Moderne für den Nachwuchs verbinden

Tradition und Moderne für den Nachwuchs verbinden Nicht viele Unternehmen in Deutschland können auf eine 230-jährige Firmengeschichte zurückblicken – die Isselguss GmbH Gießereierzeugnisse schon. Sie entwickelt und fertigt in Isselburg seit jeher einbaufertige Komponenten aus Eisenguss. Gute Tradition hat dort auch die Duale Berufsausbildung. „Isselguss ist nicht nur ein großer Arbeitgeber in dieser Stadt, sondern

So viele Auszubildende beim Unternehmerverband wie noch nie

So viele Auszubildende beim Unternehmerverband wie noch nie

So viele Auszubildende beim Unternehmerverband wie noch nie Sechs junge Nachwuchskräfte starteten am 1. August beim Unternehmerverband in Duisburg in die Berufswelt: Adrian Hövelmann (17) aus Rees, Mara Schmidtke (18) aus Oberhausen und Sofiya Viarshyla (19) aus Duisburg werden zu Kaufleuten für Marketingkommunikation ausgebildet, Marlene Pfeifer (24) aus Duisburg zur Kauffrau für Büromanagement; Natalia Mickler

Digitalisierung und Eigenverantwortung als Trumpf für den Nachwuchs

Digitalisierung und Eigenverantwortung als Trumpf für den Nachwuchs bei Grunewald

Digitalisierung und Eigenverantwortung als Trumpf für den Nachwuchs Die Azubis erhalten Eigenverantwortung in Kunden- und Digitalprojekten, Teamarbeit wird groß geschrieben und das Arbeiten mit 3D-Druckern und großen Robotern ist an der Tagesordnung: Die Grunewald GmbH & Co. KG in Bocholt geht bei der Dualen Berufsausbildung vielfältige und vor allem nachahmenswerte Wege. Dieses besondere Engagement des

Zwei Seminare zum Umgang mit Stress und Azubis

Zwei Seminare zum Umgang mit Stress und Azubis

Zwei Seminare zum Umgang mit Stress und Azubis Nach dem Urlaub im Beruf nicht direkt wieder in die Stressfalle tappen und der richtige Umgang mit neuen Auszubildenden im Betrieb: Die HAUS DER UNTERNEHMER GmbH bietet passend nach Ferienende und zum Beginn des neuen Ausbildungsjahres Seminare zu diesen Themengebieten an.Im Rahmen des Seminars „Keine Angst vor

Bei den Azubis als „Arbeitgeber der Zukunft“ bewerben

Bei den Azubis als „Arbeitgeber der Zukunft“ bewerben

Bei den Azubis als „Arbeitgeber der Zukunft“ bewerben Fachkräfte in der Pflege sind schwer zu bekommen, weshalb viele soziale Dienstleister vor allem auf die eigene Ausbildung setzen. Stella Vitalis GmbH mit Hauptsitz in Dinslaken ist ein privater Anbieter für Dienstleistungen in der Altenhilfe mit insgesamt 25 ambulanten und stationären Einrichtungen. Marvin Schell, dort Head of

Tarif-Beschäftigte erhalten häufiger Urlaubsgeld

Tarif-Beschäftigte erhalten häufiger Urlaubsgeld

Tarif-Beschäftigte erhalten häufiger Urlaubsgeld Schöne Ferien dank Finanzspritze aus der Chefetage: Beschäftigte freuen sich über Urlaubsgeld, eine häufig freiwillige Zusatzleistung – doch nicht jeder profitiert in gleichem Maße: „Beschäftigte, die ein tarifvertraglich gesichertes Recht auf Urlaubsgeld haben, sind deutlich im Vorteil“, erläutert Wolfgang Schmitz, Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes. Die Arbeitgeberorganisation berät und vertritt Firmen arbeits-, sozial-

Urlaub: Was Vorgesetzte und Mitarbeitende wissen müssen

Urlaub: Was Vorgesetzte und Mitarbeitende wissen müssen Der Sommer ist da – und mit ihm für viele der wohlverdiente Jahresurlaub. Im arbeitsrechtlichen Kontext tauchen deshalb in den hiesigen Personalabteilungen gerade verstärkt Fragen zu den Themen Urlaubsanspruch und -abgeltung auf: Wovon ist das Entstehen des Urlaubsanspruchs abhängig? Wann verfallen offene Urlaubsansprüche? Gilt dies auch für die

Recruiting-Prozess optimieren

Recruiting-Prozess optimieren

Recruiting-Prozess optimieren Wunsch und Wirklichkeit beim Recruiting: In einem Seminar im HAUS DER UNTERNEHMER wird aufgezeigt, wie Unternehmen ihre Karriereseite optimal gestalten und Schwachstellen in der Phase von der Ausschreibung bis zum Arbeitsvertrag ausmerzen. Das Seminar gliedert sich in drei Teile: Impulsvortrag, Brainstorming und praxisorientierter Workshop.Das Seminar, das sich an Unternehmer, Geschäftsführer, Führungskräfte, Personalleiter und

Heute im InfoTruck, morgen global denken und handeln

Heute im InfoTruck, morgen global denken und handeln

Heute im InfoTruck, morgen global denken und handeln Nachhaltige Alternativen für die Verarbeitung von Kaffee, die dabei unterstützen, Emissionen und Energieverbrauch von Röstprozessen zu verringern: „Unsere Umwelttechnologien versetzen unsere Kunden in die Lage, ihre Kaffeeproduktionsprozesse nachhaltig zu gestalten. Auf Konzernebene führen wir Erhebungen zum eigenen CO2-Fußabdruck durch und arbeiten kontinuierlich an Maßnahmen, diesen zu verringern“

Aus Ideen werden Innovationen und wird Zukunft

Aus Ideen werden Innovationen und wird Zukunft

Aus Ideen werden Innovationen und wird Zukunft „Was die Zukunft anbelangt, so haben wir nicht die Aufgabe, sie vorherzusehen, sondern sie zu ermöglichen.“ Diese Weisheit von Antoine de Saint-Exupéry war das Leitmotiv vom „Tag der Ideen“, dem 1. Innovationsforum des Unternehmerverbandes, der am Dienstag im HAUS DER UNTERNEHMER in Duisburg stattfand. „Ideen und Innovationen sind

Auf Augenhöhe führen

Auf Augenhöhe führen

Auf Augenhöhe führen Homeoffice, flache Hierarchien, flexiblere Arbeitszeiten: In einer veränderten Arbeitswelt verändern sich auch die Anforderungen beim Führen der Beschäftigten. Wer sein Team auf Augenhöhe führen möchte, findet in der Mediation ein wirksames Instrument, um auch herausfordernde Situationen und Konflikte zu meistern. Darum geht es bei einem eintägigen Workshop im HAUS DER UNTERNEHMER. Seminarinhalte