Blauer Himmel mit Schönwetterwolken (Archiv)

Wetterdienst meldet wärmsten März seit Messbeginn

Deutschland hat 2024 den wärmsten März seit Messbeginn im Jahr 1881 erlebt. Die Märzmitteltemperatur habe mit 7,5 Grad Celsius (°C) um vier Grad über dem Wert der international gültigen Referenzperiode…

Deutscher Wetterdienst (Archiv)

DWD startet Vorhersage zu Mineralstaubverteilung in Atmosphäre

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) will künftig Vorhersagen bereitstellen, die über die Verteilung von Mineralstaub in der Atmosphäre informieren. Dies betreffe insbesondere Wetterlagen, bei denen Saharastaub aus Nordafrika nach Europa transportiert…

Hochwasser an der Fulda im Winter 2023/2024

Wetterdienst: Winter war zu warm und deutlich zu nass

Der Winter 2023/2024 ist in Deutschland der drittwärmste seit Messbeginn im Jahr 1881 gewesen. Insgesamt sei der Winter zudem sehr nass ausgefallen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch mit.

Das…

Deutscher Wetterdienst (Archiv)

Wetterdienst warnt vor Orkanböen im Norden Deutschlands

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Orkanböen im äußersten Nordwesten und Norden Deutschlands. Betroffen seien Teile der Bundesländer Niedersachsen und Schleswig-Holstein, teilte der DWD am Donnerstag mit.

Als Auswirkungen des Unwetters…

Katastrophenschutz (Archiv)

Hochwasser: FDP fordert zentralen Katastrophenschutz

Nach dem dramatischen Hochwasser in diesem Winter drängt FDP-Fraktionsvize Konstantin Kuhle darauf, den Katastrophenschutz in solchen Fällen zentral zu steuern. Der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (NOZ) sagte Kuhle: „Nach dem Hochwasser…

Bundeskriminalamt (BKA) und Bundesamt für Verfassungsschutz (Archiv)

Bayern unterstützt Ausweitung der Verfassungsschutz-Befugnisse

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat die Initiative von Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) zur Unterbindung von Finanzströmen extremistischer Gruppen begrüßt, zugleich aber Zweifel an der Umsetzbarkeit in der Ampel-Koalition deutlich…

Sandsäcke zum Hochwasserschutz (Archiv)

Ramelow für bundesweite Pflichtversicherung gegen Elementarschäden

Angesichts der jüngsten Hochwasserereignisse wirbt Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) für die Einführung einer bundesweiten Pflichtversicherung gegen Elementarschäden. „Wir blicken gerade wieder mit Sorge auf die Hochwassersituation an Werra und…

Wasserschutzanlage

Leichte Sturmflut an der niedersächsischen Küste erwartet

Der Sturmflutwarndienst für die niedersächsische Küste warnt vor einer leichten Sturmflut in der Nacht zum Donnerstag. Es bestehe Überflutungsgefahr für Strände, Vorländer und Hafenflächen, teilte die Betriebsstelle Norden des Niedersächsischen…