Grenzübergang Erez zum Gazastreifen (Archiv)

Über 100 tote Journalisten im Gazastreifen

Die Menschenrechtsorganisation „Reporter ohne Grenzen“ (RSF) meldet eine dreistellige Zahl an getöteten Journalisten im Gazastreifen und an anderen Schauplätzen des Konflikts. Im israelischen Krieg gegen die Hamas seien seit dem…

Bahn-Zentrale (Archiv)

GDL: Bahn sticht Infos an „Bild-Zeitung“ durch

Die Lokführer-Gewerkschaft GDL wirft der Bahn vor, Vereinbarungen gebrochen und Informationen an die „Bild-Zeitung“ weitergegeben zu haben.

„Wie allseits bekannt, gibt die GDL der `Bild` seit Jahren keinerlei Interviews oder Hintergrundinformationen….

Zeitungen und Zeitschriften an einem Kiosk (Archiv)

Madsack will DDV-Mediengruppe übernehmen

Die Verlagsgesellschaft Madsack will die DDV-Mediengruppe übernehmen. Geplant sei, 100 Prozent der Gesellschaftsanteile des Unternehmens aus Dresden zu übernehmen, teilte Madsack am Mittwoch mit.

Verkäufer der Anteile sind demnach der zum…

Hubert Aiwanger am Abend der Bayerischen Landtagswahl 2023

Presserat billigt Verdachtsberichterstattung über Aiwanger

Der Deutsche Presserat hat Beschwerden zur Verdachtsberichterstattung der „Süddeutschen Zeitung“ über die Flugblatt-Affäre um Hubert Aiwanger als unbegründet zurückgewiesen. An dem veröffentlichten Verdacht, Aiwanger habe in seiner Jugend ein antisemitisches…

Auswärtiges Amt (Archiv)

Auswärtiges Amt mahnt zu Pressefreiheit im Nahen Osten

Nachdem ein Team der ARD im Westjordanland nach eigenen Angaben von israelischen Soldaten vorübergehend festgehalten und „bedroht“ worden ist, mahnt die Bundesregierung zur Einhaltung der Pressefreiheit. „In einer so angespannten…

Übergriffe auf Journalisten in Niger

Eine Woche nach dem Militärputsch in Niger gibt es Berichte über Angriffe auf Journalisten in dem westafrikanischen Land. Die Organisation „Reporter ohne Grenzen“ zählte nach eigenen Angaben mindestens drei Fälle…