September 22, 2021

Drei Menschen sterben nach Absturz eines Leichtflugzeuges in Wesel

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Wesel (ots) – Beim Absturz eines Leichtflugzeuges sind am Nachmittag iin Wesel drei Menschen ums Leben gekommen. Gegen 14.40 Uhr ist das zweisitzige Leichtflugzeug in die Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße Färberskamp in Wesel gestürzt. Dabei kamen insgesamt drei Menschen ums Leben. Dabei handelt es sich wahrscheinlich um die Bewohnerin der Dachgeschosswohnung. Ein zweijähriges Kind, das sich ebenfalls in der Wohnung aufhielt, konnte mit leichten Verletzungen gerettet werden.

- Werbung -

MUT ZU NEUEM


Der Bocholter Haustechnik-Spezialist Terweide will sich verstärken und sucht noch Meister, Mechaniker und Azubis (m/w/d). Mehr Infos hier

Bei den beiden anderen Toten handelt sich wahrscheinlich um die Insassen des Leichtflugzeuges. Sie waren in Marl mit ihrem Flugzeug gestartet, hatten in Wesel auf dem Flugplatz zwischengelandet, bis es dann zu dem Absturz kam. Die anderen Bewohner des Hauses kamen nicht zu schaden, standen aber unter dem Eindruck der Ereignisse. Die Feuerwehr der Stadt Wesel und weitere Rettungskräfte waren mehrere Stunden vor Ort mit den Rettungsarbeiten beschäftigt. Was genau zur dem Unfall geführt hat, ermitteln jetzt die Kriminalpolizei, die Staatsanwaltschaft Duisburg und Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung.

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp