Drei Verletzte nach Küchenbrand in China-Restaurant

Drei Verletzte nach Küchenbrand in China-Restaurant
all

Brandeinsatz in der Bocholter City: Weil sich Fett im Wok eines chinesischen Restaurants am Ende der Osterstraße entzündet hatte, fing auch der Rauchabzug Feuer. Beim Eintreffen fanden die Einsatzkräfte ein stark verrauchtes Restaurant vor. Der angrenzende Treppenraum war ebenfalls leicht verraucht. Die Feuerwehr brachte zunächst sechs Personen aus den darüber liegenden Wohnungen in Sicherheit. Drei Personen wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst der Feuerwehr ins Krankenhaus transportiert. Parallel setzte die Feuerwehr einen Trupp unter Atemschutz ein und entfernte einen Wok vom Herd. Der Rauch im Restaurant wurde mit Hilfe eines Belüftungsgeräts abgeführt. Im Einsatz waren 35 Einsatzkräfte der hauptamtlichen Wache, des Rettungsdienstes und der Freiwilligen Feuerwehr.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.